0
Drucken
0

Stärkt Petersilie die Abwehrkräfte?

Petersilie gehört zu den unkompliziertesten Kräutern überhaupt und passt fast zu jedem Gericht. Ob kraus oder glatt - in den grünen Blättern steckt nicht nur Geschmack, sondern auch eine gute Portion Vitamine.

Stärkt Petersilie die Abwehrkräfte? Stärkt Petersilie die Abwehrkräfte?
Insbesondere der Vitamin C-Gehalt der Petersilie kann sich sehen lassen: Circa 166 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm liefern die Blätter. Zum Vergleich: Kresse kommt auf rund 60 Milligramm, Basilikum auf 26 Milligramm und Schnittlauch auf 47 Milligramm. Neben dem die Abwehrkräfte stärkendem Vitamin C stecken auch noch ansehnliche Mengen der Vitamine A, B1, B2, C und E und der Spurenelemente Kupfer, Zink und Fluor in der Petersilie. Zudem wirkt sie krampflösend und durch ihren recht hohen Kalium-Gehalt auch entwässernd. Tipp: Petersilie beim Kochen ruhig in großen Mengen (bundweise) verwenden. Gehackte Petersilie nicht zu lange stehen lassen, sie verliert schnell ihr Aroma.
Top-Deals des Tages
Willow Tree 27162 Figur Zweisamkeit (Tortenfigur)
VON AMAZON
Preis: 36,95 €
25,35 €
Läuft ab in:
Miele Saugroboter stark reduziert
VON AMAZON
Preis: 549,00 €
379,99 €
Läuft ab in:
Technoline Funkwecker WT 755 mit Schlummerfunktion und Beleuchtung
VON AMAZON
Preis: 29,99 €
14,39 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar