Hat Sanddorn einen hohen Vitamin C-Gehalt? | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Hat Sanddorn einen hohen Vitamin C-Gehalt?Durchschnittliche Bewertung: 5151

Hat Sanddorn einen hohen Vitamin C-Gehalt?

Hat Sanddorn einen hohen Vitamin C-Gehalt? Hat Sanddorn einen hohen Vitamin C-Gehalt?

Sanddorn steckt in Sachen Vitamin C-Gehalt locker jede Zitrusfrucht in die Tasche. Die gesunden Beeren enthalten sogar zehnmal mehr Vitamin C als Zitronen.

Sanddorn ist ein echtes Power-Paket in Sachen Vitamine und liefert reichlich Vitamin C, Vitamin E, Betacarotin sowie wichtige Vitamine der B-Gruppe. Vor allem wenn es um den Vitamin C-Gehalt geht (bis zu 900 mg / 100 g), schlagen die knalligen Beeren jede Zitrusfrucht. So stärkt Sanddorn, zum Beispiel verarbeitet als Saft oder Öl, auf ganz natürliche Weise unsere Abwehrkräfte. Ganz nebenbei wirkt Sanddorn sogar gegen Stress und Erschöpfung. Denn die gehen oft mit einem Vitaminmangel einher.

Wer jetzt regelmäßig Getränke mit Sanddornsaft trinkt, ist ganz schnell wieder fit. Und damit nicht genug: Sanddorn-Kernöl liefert wichtige Fettsäuren, die Juckreiz lindernd wirken und so bei Entzündungen der Haut schnell Besserung versprechen.

Ähnliche Artikel
Warenkunde Makrele
Ob frisch oder geräuchert, die Makrele überzeugt mit einem hohen Omega-3-Gehalt. Hier erfahren Sie mehr.
Sanddorn
Sanddorn sieht hübsch aus, schmeckt toll und ist gesund: EAT SMARTER verrät, warum sich das Pflücken der wilden Beeren lohnt.
Weil die Ananas eine Blattkrone trägt und so toll schmeckt, nennt man sie Königin der Früchte. Welche Vorzüge sie zu bieten hat, verrät unsere Warenkunde.
Schreiben Sie einen Kommentar