Sauer macht lustig? | EAT SMARTER
9
2
Drucken
2
Sauer macht lustig?Durchschnittliche Bewertung: 3.8159

Sauer macht lustig?

Sauer macht lustig? Sauer macht lustig?

Die Situation kennt wohl jeder: Ein Biss in eine saure Frucht und schon entgleiten die Gesichtszüge zu einer komischen Grimasse - die Lacher sind einem sicher. Aber ist Saures nicht nur für die Anderen lustig, sondern auch für einen selbst? Kann man gute Laune tatsächlich essen?

Nein - lautet die kurze Antwort. Denn das Sprichwort "Sauer macht lustig" beruht auf einer falschen "Übersetzung": Nicht lustig, sondern "gelüstig" hieß es im altertümlichen Sprichwort und bedeutete schlicht, dass Saures Lust auf Essen macht - also appetitanregend wirkt. Das Erstaunliche dabei: Es stimmt tatsächlich. Viele saure Lebensmittel regen den Speichelfluss sowie die Verdauung an und fördern so den Appetit. Richtig ist auch, dass viele saure Lebensmittel gesunde Inhaltsstoffe besitzen und sehr bekömmlich sind. So schützt die im Sauerkraut enthaltene Milchsäure und das Vitamin C unsere Darmflora. Und Zitrusfrüchte wie Orangen und Zitronen sind nicht nur Hauptlieferanten für Vitamin C, der in ihnen enthaltene Ballaststoff Pektin wirkt ebenfalls verdauungsfördernd und trägt dazu bei, den Cholesterinspiegel zu senken.

Ähnliche Artikel
Stimmt es eigentlich, dass Muskeln Fatburner sind? EAT SMARTER klärt darüber auf.
Ist jeder Käse echt?
Stimmt es eigentlich, dass jeder Käse echt ist? EAT SMARTER klärt Sie darüber auf.
Helfen Weintrauben bei Gicht?
Stimmt es eigentlich, dass Weintrauben bei Gicht helfen können? EAT SMARTER klärt darüber auf.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
DAS GEHT GAR NICHT !!!! SOFORT BITTE ÄNDERN!!!! Danke
 
Gute Seite, werde die Rezepte mal demnächst ausprobieren :-)