Schont ein Schnellkochtopf Vitamine? | EAT SMARTER
7
1
Drucken
1
Schont ein Schnellkochtopf Vitamine?Durchschnittliche Bewertung: 2.6157

Schont ein Schnellkochtopf Vitamine?

Schont ein Schnellkochtopf Vitamine? Schont ein Schnellkochtopf Vitamine?

Wenn es um den Erhalt von Vitaminen geht, haben Schnellkochtöpfe einen Vorteil: Im Gegensatz zu einem normalen Kochtopf gehen sie schonender mit den Nährstoffen um. Wer die Technik gut beherrscht, kann mit Dampf und Druck schonend kochen.

Im Schnellkochtopf garen die Lebensmittel im Dampf und tauchen nicht in die Flüssigkeit ein. Mineralstoffe landen so nicht im Kochwasser und bleiben erhalten. Allerdings darf die Garzeit bei der Zubereitung nicht überschritten werden. Werden die Zutaten übergart, gehen die wichtigen Stoffe verloren. Außerdem sollten die Stückchen, die im Topf landen, gleichmäßig groß sein. Auf diese wird verhindert, dass kleinere Stücke zu stark erhitzen, während größere erst zur Hälfte gegart sind. Stellen Sie sich einen Küchenwecker sobald das Ventil des Topfs anzeigt, dass der Kochvorgang beginnt. In früheren Zeiten war es indes schwieriger, mit dem Schnellkochtopf zu arbeiten: Die alten Geräte erhitzen sich in der Regel auf über 120 Grad. Das ging so schnell, dass viele Vitamine verloren gingen. Die heutigen Geräte werden nicht mehr so heiß. Und sie lassen sich beim Garen etwas mehr Zeit. Schnell sind sie trotzdem noch.
Ähnliche Artikel
Haben Trockenfrüchte Vitamine?
Erfahren Sie hier bei EAT SMARTER, ob Trockenfrüchte Vitamine enthalten.
Steckt die Guave voller Vitamine?
Steckt die Guave voller Vitamine? Die Antwort auf diese Frage erfahren Sie hier.
Stimmt es, dass Sprossen viele Vitamine haben? Erfahren Sie die Antwort hier bei EAT SMARTER.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Natürlich ist das Gargut im Wasser. Komischer Artikel. Hier scheint es um dünsten zu gehen