Schützt Schokolade das Herz? | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Schützt Schokolade das Herz?Durchschnittliche Bewertung: 31517

Schützt Schokolade das Herz?

Schützt Schokolade das Herz? Schützt Schokolade das Herz?

Eine Studie aus Schweden zeigt: Wer hin und wieder ein Stück dunkle Schokolade nascht, kann Herzprobleme verhindern. Allerdings sollte man nicht zu viel essen. Denn sonst geht der Effekt wieder verloren.

In einer Langzeit-Untersuchung wurden insgesamt 32.000 Schwedinnen unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Frauen, die wöchentlich ein oder zwei Portionen hochwertige, dunkle essen, haben ein geringeres Risiko für Herzversagen. Gegenüber der Vergleichsgruppe fiel das Risiko um 32 Prozent. Bei Frauen, die täglich Schokolade essen, blieb dieser Effekt allerdings aus.

Schokolade kann das Herz schützen!

Insgesamt hatten die Forscher die Frauen über neun Jahre hinweg beobachtet. Sie sehen den Kakao-Anteil als Ursache. Die Flavonoide senken nach Angaben der Forscher den Blutdruck. Diese Vermutung legten auch schon Ergebnisse aus vorangegangenen Studien nahe. Bei größeren Mengen Schokolade falle der Effekt vermutlich wegen der zusätzlichen Kalorienmengen weg. Daher empfehlen die Wissenschaftler Portionen mit nicht mehr als 30 Gramm zu essen.
Ähnliche Artikel
Schützen Pekannüsse das Herz?
Stimmt es, dass Pekannüsse das Herz schützen können? Erfahren Sie hier bei EAT SMARTER mehr.
Verursacht Schokolade Pickel?
Stimmt es eigentlich, dass Schokolade Pickel verursachen kann? Erfahren Sie hier mehr.
Hier bei EAT SMARTER erfahren Sie, ob dunkle Schokolade gesund ist. Hier mehr:
Schreiben Sie einen Kommentar