1
Drucken
1

Kann man sich in der Schwangerschaft vegetarisch ernähren?

Auch während der Schwangerschaft können sich Vegetarierinnen weiterhin vegetarisch ernähren. Das meldet die Stiftung Warentest. Wer sich während der Zeit durch Eier und Milchprodukte ernährt, kann auch Fleisch verzichten.

Kann man sich in der Schwangerschaft vegetarisch ernähren? Kann man sich in der Schwangerschaft vegetarisch ernähren?

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine vegetarische Lebensweise, mittlerweile leben alleine in Deutschland von sechs Millionen Menschen fleischfrei. Neben ökologischen und ethischen Gründen kann diese Ernährungsweise auch gesundheitliche Vorteile haben: Vegetarier sind seltener von den sogenannten modernen, ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen oder Diabetes betroffen. Nach Angaben der Stiftung Warentest lässt sich die vegetarische Ernährungsweise auch mit einer möglichen Schwangerschaft verbinden.

Schwangere haben zwar einen erhöhten Bedarf an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen – ein Verzicht auf Fleisch sei aber dennoch möglich. Der erhöhte Bedarf könne durch Eier und Milchprodukte gedeckt werden. Schwangere Vegetarierinnen sollten – wie schwangere Nichtvegetarierinnen auch – auf Folat und Vitamin B12 achten. Folat findet sich in Tomaten, Spinat oder Vollkornprodukten. Das Vitamin B12 findet sich in Eiern und Milchprodukten. Hier finden Sie unsere leckeren vegetarischen Gerichte.

Top-Deals des Tages
Teeflaschen Variation
VON AMAZON
10,96 €
Läuft ab in:
trendteam Esstisch Wohnzimmertisch Tisch Nachbildung
VON AMAZON
Preis: 229,00 €
194,65 €
Läuft ab in:
Silit Vorratsdosen Set Storio rechteckig aus Glas mit luftdichtem Deckel Multifunktions Schale zum Vorbereiten, Aufbewahren und Servieren, 3 teilig
VON AMAZON
Preis: 49,95 €
28,95 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Kann man ein Kind von 4 Jahren den Willen seiner Mutter zum Vegetarier aufzwingen?