Hilft Stillen beim Abnehmen? | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Hilft Stillen beim Abnehmen?Durchschnittliche Bewertung: 31510

Hilft Stillen beim Abnehmen?

Hilft Stillen beim Abnehmen? Hilft Stillen beim Abnehmen?

Frauen, die nach der Schwangerschaft stillen, nehmen schneller ab. Das geht aus einer Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie" hervor. Mehr als ein Drittel der Befragten verloren auf diese Weise ihre Pfunde.

Stillen hilft beim Abnehmen: Mehr als ein Drittel der befragten 311 Mütter gaben an, nach der Schwangerschaft vor allem dadurch wieder abgenommen zu haben. Damit belegt Stillen den zweiten Rang in der Liste der Abnehmmethoden. 42,1 Prozent gaben an, ihr Gewicht vor allem durch eine bewusste Ernährung wieder ins Gleichgewicht bekommen zu haben. 15 Prozent der Mütter führten ihren Erfolg auf sportliche Betätigungen zurück. Rund 21 Prozent der Mütter gaben allerdings an, dass sie nach der Geburt mit einer Abmagerungskur begonnen hatten. Experten aber warnen vor dieser Entscheidung: Eine Diät könnte den Organismus des Babys unter Umständen belasten, sagt Ursula Fietz vom Hebammenverband Niedersachsen. Der Grund: Beim Abnehmen können Schadstoffe ausgeschwemmt werden, die zuvor lange Zeit im Fettgewebe gelagert hätten. Diätpläne sollten also bis nach der Stillzeit verschoben werden. Auch interessant: Unsere ausgewogenen und leckeren Rezepte für Kinder!

Ähnliche Artikel
Fördert zu langes Stillen Eisenmangel beim Baby? EAT SMARTER klärt auf.
Ist Stillen das Beste fürs Baby?
EAT SMARTER klärt darüber auf, ob Stillen tatsächlich noch das Beste für Babys ist. Klicken Sie hier.
Hilft Kaugummi kauen beim Abnehmen?
Hilft Kaugummi kauen beim Abnehmen? EAT SMARTER klärt Sie darüber auf.
Schreiben Sie einen Kommentar