Können Vitamintabletten Obst und Gemüse ersetzen? | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Können Vitamintabletten Obst und Gemüse ersetzen?Durchschnittliche Bewertung: 4159

Können Vitamintabletten Obst und Gemüse ersetzen?

Können Vitamintabletten Obst und Gemüse ersetzen? Können Vitamintabletten Obst und Gemüse ersetzen?

Wozu braucht man Salat und Früchte, wenn es doch auch Vitamintabletten gibt? Auf diese Weise kann man sich die wichtigen Verbindungen doch ganz leicht beschaffen. Ganz so einfach ist es nicht - denn die Tabletten können längst nicht so viel, wie behauptet wird.

Der Körper braucht rund 40 verschiedene Nährstoffe, um gesund zu bleiben. Diesen Bedarf können Vitamintabletten allein nicht ausgleichen. Immerhin schafft der Körper es, fehlende Vitamine über Monate hinweg zu ersetzen. In der Leber lagert zum Beispiel ein großer Vorrat an Vitamin A, der zum Aufbau der Haut und auch beim Sehen eingesetzt wird. Daneben kann der Körper auch viele andere Vitamine speichern. Dennoch sollte man nicht allzu lange auf die Bestandteile verzichten. Sonst stellen sich nach einiger Zeit Mangelerscheinungen ein. Eine Vitamintablette hilft dann meistens nicht. Forscher fanden heraus, dass Tabletten, die ein Vielfaches der Bedarfsmenge an Vitaminen in sich tragen, dem Körper eher schaden können. Daher lohnt es sich, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Die wichtigen Bestandteile stecken in frischem Gemüse oder Obst.  Mehr zum Thema:

 

Zusätzlich finden Sie auf EAT SMARTER eine Vielzahl an vegetarischen Rezepten mit viel Gemüse und Obst.

Ähnliche Artikel
Steckt die Guave voller Vitamine?
Steckt die Guave voller Vitamine? Die Antwort auf diese Frage erfahren Sie hier.
Gehören Obst und Gemüse in den Kühlschrank? Erfahren Sie hier bei EAT SMARTER mehr darüber.
Stimmt es, dass Sprossen viele Vitamine haben? Erfahren Sie die Antwort hier bei EAT SMARTER.
Schreiben Sie einen Kommentar