Helfen Weintrauben bei Gicht? | EAT SMARTER
11
0
Drucken
0

Helfen Weintrauben bei Gicht?

Helfen Weintrauben bei Gicht? Helfen Weintrauben bei Gicht?

Weintrauben können gegen Gichtschmerzen helfen. Grund hierfür ist ein Flavonoid, das in den Trauben steckt. Quercetin, so der Name des Farbstoffs, kann die Bildung von Harnsäure hemmen und so die Schmerzen im Körper verhindern.

Bei der Gicht handelt es sich um eine Stoffwechselstörung, bei der sich kristallisierte Harnsäure in den Gelenken absetzt und Entzündungen und Schmerzen verursacht. Dies kann passieren, wenn der Harnsäurespiegel im Körper ansteigt. Kann die Säure nun nicht mehr richtig ausgeschieden werden, weil zum Beispiel die Nieren nicht mehr richtig arbeiten, lagert sie sich in den Gelenken ab.

Weintrauben können bei Gicht helfen!

Die Wirkstoffe der können hier lindernd wirken: Das Quercetin hemmt ein Enzym im Körper, welches an der Harnsäurebildung beteiligt ist. So kann es bewirken, dass der Gehalt nicht stärker ansteigt. Daneben haben die Trauben noch weitere positive Effekte auf den Körper. Sie können Leber und Galle nach Entzündungen regenerieren, das Herz kräftigen und die Blutbildung fördern.
Top-Deals des Tages
Suntec Home
VON AMAZON
Läuft ab in:
Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz
VON AMAZON
Preis: 199,99 €
149,00 €
Läuft ab in:
Eurosan PC Popcorn Machine, Classic Design, Hot Air, Gift Box, Red/ White
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar