Hat Zucker leere Kalorien? | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Hat Zucker leere Kalorien?Durchschnittliche Bewertung: 5151

Hat Zucker leere Kalorien?

Hat Zucker leere Kalorien? Hat Zucker leere Kalorien?

Der Bezeichnung "leere" Kalorien kann schnell falsch verstanden werden. Denn damit werden nicht etwa Lebensmittel bezeichnet, die gar keine Kalorien haben. Oft tragen genau die Lebensmittel diese Bezeichnung, die zum Beispiel sehr viel Zucker haben. Denn die Kalorien dieser Produkte liefern kaum lebensnotwendige Nährstoffe, sie sind also leer.

Haushaltszucker wird die Bezeichnung "leere Kalorien" ebenfalls häufig aufgedrückt. Der Grund: der Zweifachzucker besteht aus Glucose und Fructose, enthält aber keine Mineral- oder Nährstoffe. Und genau diese Bestandteile sind für eine gesunde Ernährung wichtig. Der Zucker liefert dem Körper zwar die notwendige Energie, doch der Körper bekommt daneben eben keine weiteren wichtigen Bestandteile. Aus diesem Grund werden die Kalorien des Zuckers häufig auch als "leere" Kalorien bezeichnet.

Mehr zum Thema Zucker:

Ähnliche Artikel
Schlägt Stress auf den Magen?
Stimmt es eigentlich, dass Stress auf den Magen schlagen kann? EAT SMARTER klärt auf.
Stimmt es eigentlich, dass Honig gesünder als Zucker ist? Erfahren Sie die Antwort hier.
Sollte man spät Abends nichts essen?
Stimmt es eigentlich, dass man spät Abends nichts mehr essen sollte? EAT SMARTER klärt auf.
Schreiben Sie einen Kommentar