Macht die Zwischenmahlzeit dick? | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Macht die Zwischenmahlzeit dick?Durchschnittliche Bewertung: 4.5152

Macht die Zwischenmahlzeit dick?

Macht die Zwischenmahlzeit dick? Macht die Zwischenmahlzeit dick?

Sollte etwa der "kleine Hunger zwischendurch" Schuld an ausgebeulte Taillen und klemmenden Gürteln sein? Einige Ernährungswissenschaftler glauben das und empfehlen daher drei Mahlzeiten am Tag: Wer häufiger nasche, erhöhe seinen Insulinspiegel und damit die Gefahr von Übergewicht. Dagegen halten andere Experten Zwischenmahlzeiten für ebenso gesund und glauben nicht an die Insulin-Hypothese. Was stimmt denn nun?

Diese Frage hat sich auch eine Forschergruppe aus Göteborg und Cambridge gestellt und über ein Jahr lang beobachtet, ob es mit oder ohne Zwischenmahlzeiten einfacher ist, ein festgelegtes Kalorien-Budget einzuhalten.

Dabei musste sich eine Gruppe der Testpersonen mit drei Mahlzeiten täglich begnügen, die andere bekam drei Mahlzeiten plus drei Snacks, beide wurden ausführlich beraten und betreut. Das Ergebnis: Im Lauf des Jahres naschte die Gruppe mit dem Snack-Verbot immer häufiger, und die Gruppe mit der Erlaubnis zum Snacken aß weniger zwischendurch. Am Ende hatten sich beide angenähert – und auch noch etwa gleich viel abgenommen. Große Unterschiede im Stoffwechsel konnten die Wissenschaftler nicht finden.

Ob Snacken oder nicht macht keinen Unterschied

Das Ergebnis bestätigt den Standpunkt der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Auch sie kennt bisher keine Untersuchungen, die eindeutig belegen, dass derjenige, der seltener isst, schlanker bleibt. Wahrscheinlich haben unterschiedliche Stoffwechseltypen ganz einfach unterschiedliche Bedürfnisse. Der eine braucht eine Zwischenmahlzeit, um ein Leistungstief auszugleichen, der andere nicht.

Also: Ob Zwischenmahlzeit oder nicht, letztlich muss man auf die Kalorien achten.

Ähnliche Artikel
Marmeladenglas
Stimmt es eigentlich wirklich, dass Marmelade dick machen kann? EAT SMARTER klärt auf.
Kann man vom Krafttraining zunehmen?
Stimmt es eigentlich, dass man vom Krafttraining zunehmen kann? Hier mehr.
Schlägt Stress auf den Magen?
Stimmt es eigentlich, dass Stress auf den Magen schlagen kann? EAT SMARTER klärt auf.
Schreiben Sie einen Kommentar