5 überraschende Dinge, die man mit Gurken machen kann | EAT SMARTER
4
0
Drucken
0
5 überraschende Dinge, die man mit Gurken machen kannDurchschnittliche Bewertung: 5154

5 überraschende Dinge, die man mit Gurken machen kann

Gurken sind gerade im Sommer mit ihrem Flüssigkeitsgehalt von 95 Prozent ein erfrischend-belebendes Gemüse. Und mit nur 12 Kalorien pro 100 Gramm auch ein echter Schlankmacher. Aber in den langen grünen Gewächsen stecken auch wertvolle Vitamine aus der B-Gruppe, Vitamin C und Vitamin E, außerdem die Mineralstoffe Zink, Eisen, Magnesium, Kalium und Phosphor. Diese verbergen sich in erster Linie in der Schale, deshalb ist die Gurke zum Schälen eigentlich viel zu schade. Die Investition in eine unbehandelte Bio-Gurke lohnt sich also, wenn das Gewächs aus der Familie der Kürbisse in einer der folgenden Varianten auf den Tisch kommen soll.

1. Jack the Cucumber

Grüne Smoothies sind nicht nur gesund sondern gerade im Sommer ein erfrischender Snack, der eine kleine Mahlzeit ersetzen kann. Wer „Jack the Cucumber“ vernaschen möchte, mixt eine halbe Salatgurke mit einem halben Bund Petersilie, einer Handvoll Spinat, einer Handvoll Brennesseln, Löwenzahn und Gundermann, einer viertel Avocado, einer reifen Banane, einer Scheibe Ananas, einem Apfel, einer Birne, einem Stückchen Zitrone, Ingwer und etwas frischem Orangensaft.

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Herabfallende Kastanien liefern den Soundtrack des Herbstes. EAT SMARTER verrät 7 überraschende Dinge, die man mit den Früchten machen kann.
Sowohl Obst als auch Gemüse sind unentbehrlich! Obst und Gemüse enthält so viele unterschiedliche Stoffe, dass die Frage nicht pauschal beantwortet werden kann.
Warenkunde Gurken
Gurken haben einen sehr hohen Wassergehalt und wenig Kalorien. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Gurken.
Schreiben Sie einen Kommentar