Churros selber machen | EAT SMARTER
10
0
Drucken
0
Churros selber machenDurchschnittliche Bewertung: 4.21510

Churros selber machen

Churros selber machen ist gar nicht schwer: EAT SMARTER zeigt, wie Sie die spanische Köstlichkeit auf Ihren Kaffeetisch zaubern.

Selbstgemachte Churros mit Schokoladensauce auf einem Teller

Kein spanischer Markt ohne Churros: Knusprig ausgebacken und mit Schokoladensauce serviert, verströmen die Teig-"Finger" einen köstlichen Duft.

Wer sich das spanische Lebensgefühl nach Hause holen möchte (und Lust hat auf eine superleckere "Schweinerei" am Sonntagnachmittag), der kann Churros auch selber machen. EAT SMARTER zeigt, wie es geht. 

Churros-Rezept

Die Zutaten

... für den Teig

  • 250 ml Wasser
  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Zimt
  • 75 g Butter
  • 4  Eier
  • 1 l neutrales Öl zum Frittieren
  • Puderzucker oder Zimtzucker zum Bestäuben

... für die Schokosauce

  • 200 ml Sahne
  • 200 g Schokolade nach Wahl, grob gehackt 

So wird es gemacht

  1. Sieben Sie das Mehl und den Zimt in eine Schüssel.
  2. Bringen Sie in einem Topf das Wasser und die Butter zum Kochen.
  3. Schütten Sie die heiße Wasser-Butter-Mischung in das Mehl und rühren Sie, bis sich eine gleichmäßige, geschmeidige Konsistenz ergibt.
  4. Etwas abkühlen lassen, dann die Eier unterrühren.
  5. Falls Sie eine Fritteuse haben, erhitzen Sie darin das Öl auf 190 °C. Ansonsten füllen Sie eine tiefe Pfanne zur Hälfte mit Öl und erhitzen dieses, bis das Öl anfängt zu sieden (Wenn ein hölzerner Kochlöffel im Öl Bläschen schlägt, ist es heiß genug).
  6. Füllen Sie den Teig in einen Spitzbeutel und spritzen Sie die Masse portionsweise ins heiße Öl. So lange ausbacken lassen, bis die Churros goldbraun sind.
  7. Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf einer dicken Lage Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Nach Wunsch in Zimt und Zucker wälzen oder mit Puderzucker bestreuen.
  8. Für die Sauce die Schokolade mit der Sahne schmelzen, nicht kochen lassen. 

Zum Servieren richten Sie die Churros auf einem Teller an und gießen die Schokosauce in zwei hübsche Tassen. Nun können Sie die Churros in die Sauce dippen und sich fühlen wie auf einer spanischen Plaza oder Rambla. Guten Appetit! 

(lin) 

Ähnliche Artikel
Geröstete Kichererbsen
So bereiten Sie den gesunden Snack zu
Eiweißbrot selber machen
Low-Carb-Diäten sind auf dem Vormarsch! Dabei werden Lebensmittel mit Kohlenhydraten nicht nur gemieden, sondern diese werden aus den gängigen „Kohlenhydratbomben“ sogar weggezaubert, um auch Carb-Liebhabern die Diät so angenehm wie möglich zu machen. Das beste Beispiel ist das Eiweißbrot.
Laugenbrezeln selber machen
In Bayern gehören Laugenbrezeln zu jeder Brotzeit dazu. Doch auch im restlichen Deutschland haben sie viele Fans. Und es ist gar nicht schwer, Laugenbrezeln selber zu machen. Überzeugen Sie sich selbst!
Schreiben Sie einen Kommentar