Frischkäse pimpen & verfeinern | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Let's pimp the FrischkäseDurchschnittliche Bewertung: 5152

Blaubeeren, getrocknete Tomaten & Co.

Let's pimp the Frischkäse

Die Amerikaner lieben ihren Bagel mit Cream Cheese zum Frühstück. Das mag vielleicht auch daran liegen, dass es nicht nur unzählige Bagelsorten gibt, sondern auch die verschiedensten Frischkäse-Varianten – von herzhaft bis süß. Wir zeigen Ihnen, wie Sie herkömmlichen Frischkäse ganz einfach aufpimpen können.

Frischkäse auf Bagel

Für alle Vorschläge gilt: Kaufen Sie normalen oder fettreduzierten Natur-Frischkäse. Oder machen Sie Ihren Frischkäse einfach selbst. Und auch Bagels lassen sich leicht selbst zubereiten. Für das Do-it-Yourself einfach hier klicken.

Frischkäse mit Frühlingszwiebeln

Frühlingszwiebeln sorgen immer für ein Frischekick und ein leckeres Geschmackserlebnis. Die grünweißen Stängel putzen, in feine Ringe schneiden und mit Hilfe einer Gabel mit dem Frischkäse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Diese Frischkäsevariante eignet sich für alle, die gerne herzhaft frühstücken oder natürlich für jede andere Mahlzeit des Tages. Auch als Dip zu Tortilla-Chips oder Gemüsesticks schmeckt diese Variante hervorragend.

Frischkäse mit getrockneten Tomaten

Diese Pimp-your-Frischkäse-Variante ist einfach köstlich und steht ebenfalls hoch im Kurs. Eingelegte getrocknete Tomaten auf ein Stück Küchenpapier geben und gut entölen. Anschließend trocken tupfen und mit einem scharfen Messer in kleine Stücke schneiden und mit dem Frischkäse mischen.

Frischkäse mit Lachs

Lox Spread ist sehr beliebt als Bagelbelag in den USA. Hierfür wird Räucherlachs in sehr kleine Stücke gerissen oder geschnitten und dann mit Natur-Frischkäse vermengt. Je nachdem wie intensiv der Frischkäse nach Lachs schmecken soll, variiert die Menge.

Frischkäse mit Zimt und Rosinen

Für alle, die es süß mögen, ist diese Frischkäsevariante genau das Richtige. Einfach Rosinen und Zimt zum Frischkäse geben und alles gut mischen. Die Menge bestimmt sich nach Ihren persönlichen Vorlieben. Wer den Frischkäse gerne süß mag, der gibt noch etwas Agavendicksaft oder Honig dazu.

Frischkäse mit Blaubeeren

Fruchtig in den Tag starten lässt es sich mit dem Blaubeeren-Frischkäse. Denn die Amerikaner mögen ihre Blueberries nicht nur in der Verbindung mit Pancakes, sondern auch mit Bagels. Entweder verwenden Sie frische Blaubeeren oder tiefgekühlte. Diese vorher auftauen lassen, zum Frischkäse geben und vermengen, gegebenenfalls nachsüßen. Durch die Beeren bekommt der Frischkäse eine tolle Farbe und ist ­eine gesunde Alternative zu Marmelade.

Frischkäse mit Oliven

Oliven schmecken wunderbar würzig und eignen sich daher hervorragend um Frischkäse eine mediterrane Note zu verpassen. Am einfachsten kaufen Sie schwarze Oliven, die bereits in Scheiben geschnitten oder zumindest entsteint sind. Diese dann gut abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Unter den Frischkäse heben und mit Pfeffer, Salz oder aber Oregano und Basilikum abschmecken.

Frischkäse mit Kräutern

Eigentlich können Sie Frischkäse mit allen Kräutern verfeinern, Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Probieren Sie z. B. unbedingt frischen Rucola, Basilikum oder auch Petersilie. Gerne können Sie die Kräuter auch mixen. Wenn Sie keine frischen Kräuter zur Hand haben, dann können Sie z. B. auch getrocknete Kräuter der Provence nehmen.

Chili-Frischkäse

Für alle, die es scharf mögen, ist Frischkäse mit Chili genau das Richtige. Verwenden Sie hierfür Chilipulver oder -flocken. Wer es sehr scharf mag, der kann auch frische Chilis – in kleine Stücke geschnitten – zum Frischkäse hinzugeben.

Frischkäse Honig-Mandel

Dieser Frischkäse ist so lecker, dass er auf der Zunge zergeht. Einfach Mandeln kleinhacken und mit dem Frischkäse vermengen. Mit Honig süßen. 

Frischkäse mit Granatapfelkernen und Minze

Exotisch köstlich, könnte das Stichwort für diese Frischkäsevariante lauten.  Granatapfelkerne aus der Frucht zu bekommen ist zwar etwas arbeitsintensiv, aber es lohnt sich. Minze bildet einen schönen Kontrast zur Süße des Granatapfels.

Frischkäse mit Aubergine

Gegrillte Aubergine oder Paprika sind echte Antipasti-Klassiker. Und nicht nur pur, sondern auch in Frischkäse macht sich die lila Frucht sehr gut. Einfach auf einem Küchentuch etwas entölen, anschließend in kleine Stücke schneiden und unter den Frischkäse heben. Zwiebeln können optional noch hinzugegeben werden.

Frischkäse mit Walnüssen und Rosinen

Diese süße und nussige Variante wollen wir Ihnen auf keinen Fall vorenthalten. Einfach Walnüsse klein hacken und zusammen mit Rosinen zum Frischkäse geben. Je nach Belieben mit Honig oder Zimt verfeinern.

Alle Frischkäsevarianten im Kühlschrank in einem luftdichtem Gefäß aufbewahren und innerhalb von zwei Tagen verbrauchen.

(chil)

Ähnliche Artikel
Bagels selber machen
In den USA gibt es Sie bei jedem Bäcker, im Supermarkt und sogar bei Tankstellen: Die Rede ist von Bagels, den Brötchen mit dem Loch in der Mitte. EAT SMARTER zeigt Ihnen, wie Sie Bagels ganz einfach selber machen können.
Geliebtes Amerika
Amerika hat den Grand Canyon. Grandios! Ich war gerade dort... Amerika hat die Route 66. Sehr cool! Ich bin gerade ein Stück davon gefahren... Amerika hat den walk of fame. Famous! Ich bin gerade drüber gelaufen... Vor allem aber hat Amerika Menschen – sehr, sehr freundliche, hilfsbereite, entspannte, nette, positiv denkende und gutgelaunte Menschen. Ich habe gerade wieder einige von ihnen kennengelernt. Und ich liebe dieses Land und seine Menschen von ganzem Herzen! Soviel sei vorneweg gesagt.
USA
Amerikaner essen Burger, Steaks und Eis. Sonst noch was? Ach ja, Hotdogs. Doch jenseits der Vorurteile sind die USA auch kulinarisch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
Schreiben Sie einen Kommentar