Lieferservice Gemüsekiste | EAT SMARTER
3
3
Drucken
3
Lieferservice GemüsekisteDurchschnittliche Bewertung: 4.3153

Gutes aus der Kiste

Lieferservice Gemüsekiste

Die Gemüsekiste © Cornelia Kalkhoff Die Gemüsekiste © Cornelia Kalkhoff

Pizza- oder Sushi-Lieferdienste sind ab jetzt passè. EAT SMARTER stellt Ihnen einen Lieferservice vor, der frisches und saisonales Gemüse direkt vom Bauern zu Ihnen nach Hause bringt: Die Gemüsekiste! So bleiben Sie rundum mit Vitaminen und Ballaststoffen versorgt und das Ganze selbstverständlich fettarm. Bei eher unbekannten Gemüsesorten wie Topinambur oder Pastinake wird gleich ein passendes Rezept zum Ausprobieren mitgeschickt.

Gemüsekiste – Gemüse ist auf dem Vormarsch

Die gesundheitsfördernde Wirkung von Gemüse ist allseits bekannt: Es liefert wichtige Vitamine, Spurenelemente, sekundäre Pflanzen- und Ballaststoffe. Viele Grunde eine Gemüsekiste zu abonnieren. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Gemüse ist, laut des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), im Jahr 2012 von 94,9 auf 95,4 kg gestiegen. Durch den geringen Fettgehalt und das Fehlen von Cholesterol (Cholesterol begünstigt die Entstehung von Arteriosklerose) gehören Obst und Gemüse zu den energieärmsten Lebensmitteln, bei gleichzeitig hohem Nährstoffgehalt und Volumen. Zudem kann das Essen von Gemüse das Risiko für ernährungsbedingte Krankheiten wie Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall reduzieren. Pro Tag sollten Sie rund 400 g Gemüse essen, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

 

Gemüsekiste – Das Abo

Das Gemüsekiste-Abo gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die Mutter-Kind-Kiste enthält beispielsweise keine blähenden Gemüsesarten. Auch gibt es die Möglichkeit nur regionale Produkte, Obst und Gemüse gemischt oder die „Überraschungskiste“ zu wählen. Viele Anbieter der Gemüsekiste ermöglichen zusätzlich, das Sortiment der Kiste mit anderen Produkten wie Brot, Kartoffeln oder Eiern des Hofes zu erweitern. Schließen Sie Lebensmittel, die Sie nicht vertragen, zu Beginn des Abonnements von der Lieferung aus. Die Größe der Gemüsekiste ist frei wählbar, sodass sowohl Singles als auch mehrköpfige Familien satt werden. Die Gemüsekiste wird entweder wöchentlich oder 14-tägig direkt nach Hause oder an den Arbeitsplatz geliefert.  

Gemüsekiste – Wissenswertes

Ernährungswissenschaftler begrüßen die Gemüsekisten-Abonnements sehr. Durch die wöchentliche Lieferung ist sichergestellt, dass der Gemüseverzehr automatisch in den Alltag integriert wird. Wie in der Kampagne „5 am Tag“ empfohlen, fällt es mit einem Gemüsekiste-Abonnement leichter die empfohlene Menge zu essen.

Was Forscher in der Ernährungswissenschaft über die Gemüsekiste denken, finden Sie hier.

Viele knackige Gemüserezepte hat EAT SMARTER hier für Sie zusammen gestellt. 

 

(bol)

Ähnliche Artikel
Frischepost Lastenrad
Start-up liefert direkt vom Produzenten nach Hause
Gutes aus der Kiste
Seit Ende November bekommen mein Freund und ich jede Woche eine Obst- und Gemüsekiste vom Bio-Bauernhof. Das ist wirklich eine tolle Sache – denn sie enthält die ganze Vielfalt saisonaler und regionaler Produkte – doch selbst, wenn man wie ich gerne und fast täglich kocht, ist es manchmal gar nicht so einfach, alles zu verbrauchen, bis die nächste Lieferung vor der Tür steht.
Beyoncé vegan Lieferservice
Ohne tierische Produkte, aber ganz schon teuer.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
und wo bekomme ich das abo für die gemüsekiste?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Unter http://www.gemuesekiste.de/ können Sie oben Ihr Bundesland eingeben und dann werden Ihnen Gemüsekisten-Anbieter in Ihrer Nähe gezeigt. Oder Sie geben bei Google einfach "Gemüsekiste + Ihre Heimatstadt" ein. Viele Grüße aus der EAT SMARTER Redaktion
 
Wo kann man die Gemüsekiste bestellen?