Gesund durch den Winter mit diesem Gemüse | EAT SMARTER
2
2
Drucken
2
Gesund durch den Winter mit diesem GemüseDurchschnittliche Bewertung: 5152

Gesund durch den Winter mit diesem Gemüse

Gesund durch den Winter: Regionales Wintergemüse schmeckt nicht nur besonders gut, es ist auch sehr gesund. Es wird frisch geerntet, landet schon nach kurzer Zeit auf dem Teller und liefert so viele wichtige Vitamine und Nährstoffe. Die gehen bei Importwaren mitunter auf den langen Transportwegen verloren. Noch dazu ist das Saisongemüse meistens recht preiswert. Wir präsentieren fünf Fitmacher, die Sie gesund durch den Winter bringen.

Gesund durch den Winter mit Rote Bete

Rote Bete

Rote Bete ist rundum gesund und hilft unter anderem gut bei Erkältungen. Der Farbstoff (Betenrot) in der roten Rübe fängt freie Radikale ab, stärkt das Immunsystem und soll laut Studien sogar vor Krebs schützen. Außerdem liefert die Knolle Folsäure, Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamin C, B und Kalium.

Lauch

Lauch ist milder als seine Verwandten Knoblauch und Zwiebel, regt die Verdauung und den Appetit an, enthält Beta-Carotin, Zink und Fluor. Übrigens: Im Grün der Lauchstangen steckt 300 Mal so viel vom Gesundmacher Beta-Carotin wie im weißen Teil des Gemüses. Also ruhig häufiger die dunkelgrünen Blätter mitessen.

Gesund durch den Winter mit Grünkohl

Grünkohl

Grünkohl zählt zu den vitaminreichsten Gemüsesorten überhaupt. In den Blättern stecken Beta-Carotin, Vitamin C und die Mineralstoffe Kalium, Magnesium und Eisen. Die Kombination stärkt die körpereigene Abwehr. Außerdem liefert Grünkohl viel Kalzium – das fördert den Knochenaufbau und stärkt die Zähne.

Chicorée

Nicht jeder mag den bitteren Geschmack, aber Chicorée überzeugt durch viele gesunde Inhaltsstoffe:
 Vitamin C schützt vor Erkältungen, der Ballaststoff Inulin und spezielle Bitterstoffe fördern die Verdauung. Auch Figurbewusste kann er überzeugen: 100 Gramm enthalten lediglich 17 Kalorien.

Alte Gemüsesorten: Steckrübe

Steckrüben

Die süßlich schmeckenden Steckrüben werden bis zu zwei Kilogramm schwer – allerdings können größere Rüben holzig sein. Das Fleisch ist weiß oder gelb. Gelbe Steckrüben schmecken intensiver und werden in der Küche bevorzugt verwendet. Durch ihren hohen Wassergehalt sind Steckrüben besonders kalorienarm (35 kcal / 100 g), enthalten Beta-Carotin und viel Vitamin C.

Tipp: Winterzeit ist Virenzeit. Lesen Sie auch: 10 Lebensmittel gegen Erkältungen.

Noch mehr tolle Rezepte finden Sie hier. 


Ähnliche Artikel
Power-Gewürze: Diese Gewürze machen gesund
Die Top 7-Würzer, die gesund machen
Obst und Gemüse Saison
Auf diese Lebensmittel können Sie sich freuen!
Granatapfel und Granatapfelkerne
Kleine Power-Pakete für Ihr Wohlbefinden
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Yummy, rote Bete! Morgen gleich her damit ;-)
 
Dummerweise macht man sich diese Top 5 so selten...