0
Drucken
0

Frisch aus dem Allgäu – aber "don't call it Käse!"

Vegane Ernährung ist lecker – und man braucht dabei auf nichts zu verzichten: EAT SMARTER und Simply V zeigen Ihnen, wie gut zum Beispiel pflanzliche Käse-Alternativen schmecken und verraten Ihnen außerdem einen smarten Veggie-Tipp. So macht veganes Schlemmen Spaß!

Simply V - Smarter Veggie-Tipp

Foto: Adrienne Becker

Frisch aus dem Allgäu

Immer mehr Menschen essen pflanzlich: Mittlerweile entscheiden sich acht Prozent bewusst für eine zeitweise vegane Ernährung, 22 Prozent greifen zumindest gelegentlich ganz bewusst zu einer veganen Mahlzeit – den Tieren zuliebe, wegen des Klimas oder weil sie sich damit einfach besser fühlen.

Das Geschäft mit Fleischersatzprodukten boomt – und auch für Käse gibt es jetzt rein pflanzliche Alternativen, die in Aussehen und Geschmack den Vergleich mit tierischen Produkten überhaupt nicht scheuen müssen.

Aus dem Allgäu, der "Käseküche Deutschlands", kommt zum Beispiel "Simply V": Der "Streichgenuss" und die "Genießerscheiben" sind rein pflanzlich und schmecken dabei wie Frischkäse oder "normaler" Scheibenkäse. Sie können auf Brot genossen, zum Backen, für Aufläufe und Gratins oder zum Abbinden von Saucen verwendet werden.

Simply V Sortiment

Aber "don’t call it Käse!"

Aber aufgepasst: Käse darf man die pflanzlichen Innovationen nicht nennen – denn der Begriff bleibt laut Gesetz Produkten vorbehalten, die aus Milch tierischen Ursprungs hergestellt werden. Dem Genuss tut das aber keinen Abbruch.

Die veganen Produkte von „Simply V“ sind die perfekte Alternative zu Käse und Frischkäse. Ob Genießerscheiben oder Streichgenuss: Die Produkte sind hergestellt auf Mandelbasis – ohne Soja oder ohne Palmöl – und überzeugen durch eine verblüffend vertraute Konsistenz und ein volles Aroma. 2016 gab es dafür den „Vegan Innovation Award“.

Simply V Burger

Smarter Veggie-Tipp 1

Häufiger eine pflanzliche Mahlzeit in den Speiseplan einzubinden, ist nicht nur gut für die Gesundheit und Umwelt, sondern sorgt auch für neue Geschmackserlebnisse. Viele Menschen, die bewusst vegane Mahlzeiten essen, freuen sich über die neuen Möglichkeiten und Lebensmittel, die sie dadurch entdecken und verwenden.

Eine Studie ergab zudem, dass ein Veganer die niedrigste CO2-Emission im Vergleich zu anderen Ernährungsarten aufwies. Unterschieden wurde hier zwischen Veganern, Vegetariern, Fisch-, Fleisch- und viel Fleischessern. Der normale Fleischesser erzeugt sogar 2,5 Mal mehr CO2 als ein Veganer (1).

Den Fleischkonsum einzuschränken und auch öfter mal vegan zu essen, kann also gut für die Umwelt sein. Damit die vegane Ernährung Spaß macht, sind Produkte wie "Simply V" genau richtig: Die pflanzliche Käse-Alternative braucht sich überhaupt nicht hinter seinen Kuhmilch-Cousins zu verstecken, sie ist lecker auf Brot, zum Kochen oder Backen.

Rezepte mit "Simply V" gibt’s hier.


Top-Deals des Tages
Bissell 1866F Crosswave Ersatzfilter, waschbar
VON AMAZON
Preis: 9,99 €
7,60 €
Läuft ab in:
Ipow® 12-Stück Metall Kleiderbügel Antirutsch Hosenbügel, Gabelschlüssel Easy Slide-Organizer, verchromt/schwarz
VON AMAZON
16,05 €
Läuft ab in:
Leifheit 55077 Wischtuchpresse Profi Evo Set m.Bodenw.
VON AMAZON
Preis: 99,99 €
47,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar