0
Drucken
0
Linda Marx

Wie sieht ein gesundes Frühstück aus?

Müsli, Marmeladenbrot oder Rührei – aus welchen Komponenten besteht ein gesundes Frühstück eigentlich? EAT SMARTER hat die sieben gesündesten Lebensmittel fürs Frühstück gefunden und sie hier für Sie zusammengestellt.

Frühstückstisch

1. Nüsse

Sie sind lecker, knackig und äußerst nahrhaft: Nüsse! Als Zugabe im Müsli, als Snack oder Nussaufstrich fürs Brot eignen sie sich einfach hervorragend. Auf ihre Größe betrachtet, sind Nüsse zwar sehr kalorienreich, liefern zugleich aber auch sättigendes Eiweiß und hochwertige ungesättigte Fettsäuren. Letztere wirken positiv auf die Herzgesundheit aus und mindern das Risiko für Entzündungen im Körper. Auch Cholesterin- und Blutzuckerspiegel werden durch den Verzehr von Nüssen positiv beeinflusst und gesenkt (1, 2).

Egal ob Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse oder Cashews: Alle Nusssorten punkten mit einem hohen Gehalt an Magnesium und Kalium. Außerdem sind vor allem Paranüsse äußerst reich an essenziellem Selen. Das Spurenelement kann entzündungshemmende Eigenschaften vorweisen und die Zellmembranen vor schädigenden freien Radikalen schützen – bereits zwei Paranüsse decken den täglichen Selenbedarf (3).

MERKE !

Nüsse gehören zu den gesündesten Lebensmitteln fürs Frühstück, da sie sättigendes Eiweiß und hochwertige ungesättigte Fettsäuren liefern. Bereits zwei Paranüsse decken den Tagesbedarf an Selen.

2. Eier

Omelette, Rührei, Spiegelei, hart gekochtes Ei – die Zubereitungsmöglichkeiten mit diesem tierischen Produkt sind wahnsinnig vielfältig! Doch nicht nur das und ein Proteingehalt von 13 Gramm machen das Frühstücksei zum perfekten Begleiter am Morgen.

Laut einer Studie bleibt der Hunger nach dem Genuss eines Ei-Frühstücks länger fern, eine lang anhaltende Sättigung setzt ein, der Blutzuckerspiegel bleibt konstant und die Kalorienaufnahme mit den darauffolgenden Mahlzeiten fällt geringer aus, als ohne Ei-Verzehr (4, 5).

Im Eigelb sind diese zwei besonderen Komponenten enthalten: Lutein und Zeaxanthin. Diese Antioxidantien helfen dabei, bestimmte Augenerkrankungen vorzubeugen wie beispielsweise Grauen Star oder eine Macula-Degeneration. Folgen beider Krankheiten sind ein vermindertes Sehvermögen (6).

Eier gesund kochen ►

MERKE !

Eier halten den Blutzuckerspiegel nach dem Verzehr konstant. Das beugt Heißhungerattacken vor, sättigt lang anhaltend und senkt die Kalorienaufnahme der darauffolgenden Mahlzeiten.

3. Früchte

Obst

Frisch, fruchtig und süß wird das gesunde Frühstück, wenn köstliches Obst dazu verzehrt wird. Es hat einen relativ geringen Kaloriengehalt und sind äußerst reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Vitamin C, Kalium und sättigenden Ballaststoffen. Das sorgt für eine geringere Infektanfälligkeit und einen gesunden Darm (7).

In der Sommerzeit sollte vor allem die süße Beerenzeit ausgekostet werden: Bunte Minis wie Heidelbeeren, Erdbeeren, Brom- und Himbeeren sind nämlich reich an zellschützenden Antioxidantien. Diese schützen vor vorzeitiger Hautalterung und wirken sich positiv auf die Herzgesundheit aus. Sie enthalten außerdem jede Menge Ballaststoffe und einen geringen Kaloriengehalt. Früchte am besten zusammen mit griechischem Joghurt, Hüttenkäse oder Eiern servieren (8).

MERKE !

Früchte sind sehr ballaststoff-, vitamin- und mineralstoffreich, was sie zur perfekten Lebensmittelwahl für das Frühstück macht. Vor allem in Beeren stecken zellschützende Antioxidantien, die unter anderem vor einer vorzeitigen Hautalterung schützen.

4. Griechischer Joghurt

Supercremig und nahrhaft ist Griechischer Joghurt – das macht ihn zur perfekten Wahl für ein gesundes Frühstück! Durch das spezielle Herstellungsverfahren ist Griechischer Joghurt kohlenhydratärmer und eiweißreicher als normaler Joghurt und deshalb besonders bei Sportlern beliebt. Allerdings enthält der Joghurt auch fast 10 Prozent Fett.

Eine eiweißreiche Ernährung kann das Hungergefühl reduzieren, lang anhaltend sättigen und somit beim Abnehmen helfen. Außerdem haben Proteine einen höheren thermischen Effekt als Kohlenhydrate oder Fett, was den Stoffwechsel nach dem Essen verbessert. Einige Sorten Griechischer Joghurt enthalten zudem Probiotika: Sie sorgen für einen gesunden Darm und wirken sich so positiv auf die Gesundheit aus (9, 10).

MERKE !

Zu den gesunden Lebensmitteln für das Frühstück gehört Griechischer Joghurt: Er ist reich an Proteinen, sättigt so lang anhaltend, reduziert das Hungergefühl und kann dadurch beim Abnehmen helfen.

5. Leinsamen

Als Topping in Müsli und Joghurt oder eingebacken in Brot schmecken Leinsamen nicht nur wunderbar, sondern punkten auch mit ihrem gesundheitlichen Mehrwert. So sind sie reich an Ballaststoffen, die auch noch einige Stunden nach dem Frühstück mit ihrem großen Sättigungseffekt punkten. Außerdem begünstigen Leinsamen einen konstanten Blutzuckerspiegel und sollen sogar das Risiko für eine Brustkrebserkrankung senken können (11, 12).

Pro Tag sollten maximal 30 Gramm Leinsamen (etwa zwei Esslöffel) verspeist werden, da es sonst zu Verdauungsproblemen kommen kann. In dieser Menge stecken bereits 12 Gramm Ballaststoffe. Außerdem sind sie reich an essenziellen Omega-3-Fettsäuren, die beim Aufbau von Nerven- und Gehirnzellen eine wichtige Rolle spielen und zu einer besseren Fließfähigkeit des Blutes beitragen. Generell gelten Leinsamen als die beste pflanzliche Quelle für Omega-3-Fettsäuren.

"Omega 3-Fettsäuren sind so gesund, weil sie zahlreiche positive Effekte auf das Herz-Kreislauf-System und den gesamten Organismus haben: So senken sie den Cholesterinspiegel und können entzündliche Erkrankungen wie Rheuma oder chronische Darmentzündungen lindern. Sie sind für die Gehirnentwicklung des Kindes während der Schwangerschaft und des Heranwachsens wichtig, aber beugen auch Alterungsprozessen im Gehirn und sogar Demenz vor", erklärt Ökotrophologin Linda Marx.

MERKE !

Leinsamen sind äußerst reich an sättigenden Ballaststoffen und essenziellen Omega-3-Fettsäuren. Maximal 30 Gramm Leinsamen sollten pro Tag verzehrt werden, um Verdauungsproblemen vorzubeugen.

6. Hüttenkäse

Hüttenkäse mit Himbeeren

Diese Eiweißbombe gehört einfach zur großen Auswahl der Lebensmittel für ein gesundes Frühstück dazu: Hüttenkäse! Neben seinem hohen Proteingehalt punktet er mit wenig Fett, was den körnigen Frischkäse zu einem leichten und energiereichen Morgenmahl macht. Eiweiß kurbelt den Stoffwechsel an, beugt Heißhungerattacken vor und sättigt lange. Laut einer Studie hat Hüttenkäse sogar den gleichen Sättigungseffekt wie Eier (13, 14).

MERKE !

Hüttenkäse ist eine gute Wahl für ein gesundes Frühstück, da er besonders eiweißreich ist und so lange sättigt. Der körnige Frischkäse hat den gleichen Sättigungseffekt wie Eier.

7. Porridge

Wer es morgens warm und nährend mag, bereitet sich Porridge zu. Das "Müsli" aus Haferflocken und Milch ist besonders reich an Antioxidantien sowie verdauungsfördernden und sättigenden Ballaststoffen, die die Blutzuckerspiegel nach dem Verzehr konstant halten und lang anhaltende Energie liefern. Das in den Haferflocken enthaltene Beta-Glucan kann außerdem zu einem niedrigeren Cholesterinspiegel beitragen (15).

Auch Betroffene einer Glutenintoleranz oder einer Zöliakie können Porridge genießen: Denn ist der Hafer nicht kontaminiert und wurde gesondert für Glutensensitive angebaut, wird er von nahezu allen Betroffenen super vertragen. Wird das Porridge mit Milch anstelle von Wasser zubereitet, tritt ein größerer Sättigungseffekt ein (16).

MERKE !

Porridge ist reich an Ballaststoffen, vor allem Beta-Glucan, was den Cholesterinspiegel senken und das Sättigungsgefühl steigern kann. Hafer ist auch für Glutenintolerante und Zöliakie-Patienten geeignet, wenn dieser gesondert angebaut wurde.

Übersicht zu diesem Artikel
Top-Deals des Tages
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
29% reduziert: Das SodaStream Wassersprudler-Set Crystal
VON AMAZON
Preis: 139,90 €
99,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar