Nährstofflieferant weltweit: Warum Nüsse gesund sind | EAT SMARTER
3
1
Drucken
1
Nährstofflieferant weltweit: Warum Nüsse gesund sindDurchschnittliche Bewertung: 4.3153

Nährstofflieferant weltweit: Warum Nüsse gesund sind

© dream79 - Fotolia.com © dream79 - Fotolia.com

Weltweite Nährstofflieferanten: EAT SMARTER verrät Ihnen welche Inhaltsstoffe die Nüsse gesund machen.

Ob Europa (Haselnuss, Walnuss), Australien (Macadamia), Nordamerika (Pekannuss), Indien (Cashewnuss) oder dem Amazonasgebiet (Paranuss) – Nüsse sind überall auf der Welt zu Hause. Wer sie isst, bekommt eine gute Portion Mineralstoffe und Spurenelemente ab. Dass Nüsse gesund sind zeigt ihre vorzügliche Fettzusammensetzung: Sie sind gute Quellen für zwei mehrfach ungesättigte, essentielle Fettsäuren, die sich günstig auf erhöhte Blutfettwerte auswirken können: Linolsäure und Alpha-Linolensäure. Von allen Nüssen enthält die Walnuss am meisten davon: Schon fünf Stück reichen aus, um den Tagesbedarf an Linolsäure zu decken. Und das ist auch gut so, denn das Fett der Nüsse ist zwar gesund, aber auch reichlich vorhanden. Einen Spitzenwert erzielt die Paranuss mit knapp 70 Prozent Fettgehalt. Man sollte die knackigen Kerne daher nicht in Unmengen genießen.

Stärken

  • Ihr Fett kann helfen, einen erhöhten Cholesterinspiegel zu regulieren.
  • Das hochwertige Pflanzeneiweiß wertet einen vegetarischen Speiseplan auf.
  • Das enthaltene Vitamin B1 macht Nüsse gesund, denn es wirkt positiv auf Nerven, Gehirn und Konzentration. Es ist am Aufbau von Botenstoffen beteiligt, die für die Kommunikation zwischen Nerven und Gehirn wichtig sind.
Ähnliche Artikel
EAT SMARTER verrät Ihnen warum das Hühnerei weltweit als optimales Nährstoffpaket beliebt ist.
Tofu ist Eiweißquelle
EAT SMARTER erklärt Ihnen welche Inhaltstoffe das Sojaprodukt Tofu gesund machen.
Hanfsamen
Nicht nur für Kiffer und Hippies: Die kleinen Hanfsamen machen nicht high, sondern gesund. Denn in ihnen stecken viele wertvolle Inhaltsstoffe und eine große Menge Eiweiß!
Schreiben Sie einen Kommentar
 
ich hätte gerne gewußt, ob ich raps Kernöl zum Braten verwenden darfm auf der Flasche steht JA,ich habe es von der Firma Brändle bei Lidl gekauft, MFG