Jodreiche Lebensmittel für den Stoffwechsel | EAT SMARTER
6
1
Drucken
1
Fettkiller: Jodreiche Lebensmittel regen den Stoffwechsel anDurchschnittliche Bewertung: 3.3156

Spurenelement als Schlankheits-Schlüssel

Fettkiller: Jodreiche Lebensmittel regen den Stoffwechsel an

Ist der Stoffwechsel auf Trab, werden die Nährstoffe im Organismus am besten verarbeitet. Der Körper wird mit ausreichend Energie versorgt, funktioniert einwandfrei und kann neue Zellstrukturen bilden. Neben regelmäßigem Sport ist dafür das Spurenelement Jod wichtig. In dieser EAT SMARTER-Topliste sind jodreiche Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen, aufgeführt.

1. Griechischer Joghurt

Zu den jodreichen Lebensmitteln, die den Stoffwechsel anregen, gehört Griechischer Joghurt. Diese Variante des Milchprodukts enthält nämlich eine ordentliche Portion des essentiellen Spurenelements. Dieses ist besonders für die Funktion der Schilddrüse von Bedeutung und kurbelt dadurch den Stoffwechsel an. Noch dazu ist der griechische Joghurt eine richtige Eiweißbombe und enthält kaum Kohlenhydrate. Deswegen ist er vor allem bei Sportlern sehr beliebt.

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Apfelessig
Zünden Sie jetzt den Abnehmturbo mit diesen Salat-Zutaten, die die Fettverbrennung anregen
Joghurt mit Himbeeren
Diese Lebensmittel gehören jeden Tagen auf den Tisch
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Ich finde es sehr verantwortungslos, Jod als "Fettkiller" zu bewerben. Jod steht im Verdacht, bei übermäßigem Verzehr die Autoimmunkrankheit Hashimoto auszulösen. Man sollte damit sehr vorsichtig sein. Sie könnten mit Beiträgen wie diesem dazu beitragen, dass Menschen krank werden. Ein Verzehr von Jod auch bei völlig gesunden Menschen über die notwendige Tagesempfehlung hinaus ist nicht sinnvoll, auch nicht um abzunehmen. Es kann sogar krank machen. Ich möchte anregen, auf diese Gefahren hinzuweisen und die Werbung als Abnehmmittel rauszunehmen.