5 überraschende Dinge zum Grillen, bevor der Sommer endet | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
5 überraschende Dinge zum Grillen, bevor der Sommer endetDurchschnittliche Bewertung: 5152

Exotisch, süß, herb

5 überraschende Dinge zum Grillen, bevor der Sommer endet

Ist das Grillzubehör schon winterfest verstaut? Holen Sie es wieder hervor! Den einen oder anderen sonnigen Samstag oder Sonntag wird es schon noch geben, an dem es sich lohnt „abzugrillen“. Und warum dann nicht etwas anderes ausprobieren als Steak, Feta und gängiges Gemüse? Eat Smarter listet 5 Exoten für den Grillrost auf.

1. Ohne Fleisch geht’s nicht!?

Lamm

Auch wenn Grillgemüse im Trend liegt – gänzlich auf Fleisch verzichten möchte ja längst nicht jeder. Wie wäre es also mit mageren Lammspießen statt fettigem Schweinefleisch? Eine mediterrane Marinade ist zügig gemischt: Pfeffer, Salz, Olivenöl, etwas Zitronensaft und Knoblauch, das Fleisch eine halbe Stunde darin ziehen lassen. Abwechselnd Fleisch und Lieblingsgemüse auf die Spieße stecken und eine viertel Stunde auf dem Grill wenden, dabei hin und wieder mit der Marinade bepinseln.

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Angrillen
Viele von uns zelebrieren den Beginn der Grill-Saison mit dem sogenannten Angrillen. EAT SMARTER gibt Tipps, wie Ihr persönliches Angrillen ein voller Erfolg wird.
Ein völliger Grillverzicht ist nicht nötig - jedoch gilt es die sogenannten polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffe zu meiden, die Krebs erzeugen sollen.
Vegetarisch Grillen
Heute beginnt der Frühling und für viele damit auch die Grill-Saison. „Schade, dass Grillen nichts für dich ist“ – das bekomme ich oft zu hören. Dabei müsste doch so langsam jeder wissen, dass man nicht nur Fleisch und Bratwürste auf den Rost legen kann. Macht nichts, denke ich mir in solchen Situationen immer und nutze anstehende Grillabende, um gerade diesen Skeptikern zu zeigen, wie lecker und vor allem abwechslungsreich vegetarisches Grillen ist!
Schreiben Sie einen Kommentar