Zum Abendbrot: Die Lieblingsrezepte der EAT SMARTER-Redaktion | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Die Lieblingsrezepte der EAT SMARTER-RedaktionDurchschnittliche Bewertung: 41516

Schnelles und gesundes Abendessen

Die Lieblingsrezepte der EAT SMARTER-Redaktion

Das essen wir zum Abendbrot! Das essen wir zum Abendbrot!

Sie stöbern gerne in unseren mehr als 45 000 Rezepten – immer auf der Suche nach leichten und leckeren Gerichten? Können wir verstehen! Doch trotz der großen Auswahl stehen Sie manchmal vor der Frage: Was koche ich heute? Dabei wollen wir Ihnen helfen und verraten Ihnen deshalb in unserer großen EAT SMARTER-Serie die Lieblingsrezepte unserer Redaktion. Hier beginnen wir mit Rezepten für ein schnelles und gesundes Abendbrot.

Jesco von Heintze (Geschäftsführung)

„Mein Lieblingsrezept von EAT SMARTER heißt ‚Kleine Rouladen mit Feigen und Schmorgemüse’. Ich war gerade im Fotostudio, als dieses Gericht für EAT SMARTER in der Studioküche gekocht und fotografiert wurde. Im Anschluss durfte ich es essen – zwar mittlerweile kalt, aber immer noch köstlich!“

Janina Darm (Redakteurin)

„Ich empfehle den Rucola-Radicchio-Salat mit Grapefruit und Jakobsmuscheln. Zumindest all jenen, die Jakobsmuscheln genauso lecker finden wie ich... In Kombination mit dem leichten Salat und der dezent säuerlichen Note der Grapefruit werden die Muscheln zu einem echten Gaumenschmaus, der jeden Feierabend krönt.“

Lea Lüdemann (Sales-Management)

„Die scharfe Linsen-Tomaten-Suppe ist (gerade in den Wintermonaten) ein komfortables Abendessen, da man nicht viele frische Zutaten braucht. Wenn man mal keine Lust auf Fisch hat, schmeckt die Suppe auch so. Sie ist leicht und fettarm – also perfekt am Abend.“

Christin Ilgner (Redakteurin)

„Abends versuche ich, möglichst wenig Kohlenhydrate zu essen und mag es, wenn ein Gericht nach einem langen Arbeitstag schnell zubereitet ist. Der Blumenkohl auf polnische Art schmeckt sehr lecker und erfüllt diese Kriterien nahezu. Außerdem lässt sich der Rest wunderbar am nächsten Tag in der Mittagspause aufwärmen.“

Isabelle Philippi (Rezeptautorin)

„Mein Lieblingsrezept für ein schnelles Abendessen ist die Ziegenkäse-Pasta, da ich nach Feierabend gerne noch koche und Nudeln einfach immer schmecken – und in diesem Fall zudem ganz schnell fertig sind. Außerdem esse ich gerne Tomaten in jeglicher Form, ob frisch oder getrocknet.“

Marina Leunig (Redakteurin)

„Ich bin großer Kürbis-Fan – deshalb ist der Herbst meine Jahreszeit! Unsere köstliche Kürbis-Ingwer-Suppe ist leicht und wärmt dank Ingwer ordentlich von Innen – das perfekte Abendessen wenn’s draußen kalt und ungemütlich ist.

Martin Kaltwasser (Objektleiter Online)

Die Tomate-Mozzarella-Häppchen gehen schnell, sind einfach zuzubereiten und durch Essig, Öle und Gewürze geschmacklich gut zu variieren. Dazu passen am besten ein paar leckere Scheiben frisches Vollkornbrot. Mein Favorit, weil nicht besonders schwer und deshalb am Abend gut zu geniessen.“

Annabelle Nieß (Projektmanagement)

„Mein Lieblingsgericht zum Abendbrot? Eigentlich fast etwas langweilig: Ich esse am liebsten den bunten Salat mit Kräutern und Ei. Ein paar Zwiebeln und Tomaten dazu – fertig ist mein perfektes Abendbrot. Das Topping variiere ich für mehr Abwechslung mit Avocado, Parmesan oder Mozzarella. Statt einer Essig-/Ölsauce genieße ich den Salat gerne mit Honig-Senf-Dressing.“

Greta Schneider (Redaktionsassistenz)

„Ich esse den Blattsalat mit geräucherter Forelle häufig als leichtes, schnelles Abendessen, da man nichts vorbereiten muss und er durch die Forelle und das Wasabi-Dressing intensiv und spannend schmeckt. Durch das Eiweiß vom Fisch sättigt das frische Abendessen ohne dabei schwer im Magen zu liegen.“

Anna Sittko (Redaktionsassistenz)

„Das Gemüse-Risotto ist lecker, gesund und ruck-zuck zubereitet. Nach einem anstrengenden Arbeitstag genau das Richtige. Und an herbstlichen Abenden ein perfektes Gericht, das für wohlige Wärme im Bauch sorgt.“

Pilz-RisottoKatharina Borgerding (Redakteurin)

"Da ich für meinen Leben gerne Pilze esse, ist mein Lieblingsrezept von EAT SMARTER ganz klar das smarte Risotto mit Pilzen! Zwar ist es immer etwas aufwendiger ein Risotto zuzubereiten, da man die ganze Zeit am Topf bleiben muss, aber der Geschmack ist es definitiv wert."

 

(leu)

Ähnliche Artikel
Familie isst Nudeln
Die Ergebnisse des Ernährungsreports 2016
Rezept Couscous-Gemüse-Pfanne
Das sind die Lieblingsrezepte der Leser
10 schnelle Abendessen
Keine Zeit zu kochen? Mithilfe dieser Rezepte zaubern Sie Ihrer Familie innerhalb einer halben Stunde ein leckeres Abendessen auf den Teller.
Schreiben Sie einen Kommentar