Abnehmen ist Kopfsache | EAT SMARTER
3
5
Drucken
5
Abnehmen ist KopfsacheDurchschnittliche Bewertung: 4.3153

Tricksen Sie die Esslust aus

Abnehmen ist Kopfsache

Abnehmen ohne Diät Abnehmen ohne Diät

Abnehmen ist Kopfsache: Manchmal braucht es nur kleine Umstellungen bei der Ernährung. Oft hapert es nur daran, dass wir beim Essen nicht ganz bei der Sache sind. Denn unser Kopf beeinflusst das Essverhalten stärker als man glaubt.

Abnehmen ist Kopfsache. Man sollte nicht immer auf seinen Magen hören. Denn der lässt sich ganz leicht vom eigenen Kopf überlisten, wie folgende Studien zeigen.

Abnehmen ist Kopfsache: Lassen Sie sich nicht beim Essen ablenken

Essen, macht dick, wenn man fernsieht oder am Computer sitzt. Das haben schon zahlreiche Studien bewiesen. Durch die Ablenkung isst man mehr, als wenn man sich nur auf das Essen konzentriert. Doch Wissenschaftler der Universität von Bristol sagen sogar, dass die Ablenkung nicht nur das Essverhalten beeinflusst während man fernsieht oder Computer spielt, sondern auch noch das der nächsten Mahlzeit. Um das zu beweisen, teilten die Forscher 44 Probanden in zwei Gruppen: Die eine spielte während des Essens am Computer „Solitaire“, während die andere Gruppe sich nur aufs Essen konzentrierte. Eine halbe Stunde später gab es für alle Probanden Kekse. Das Ergebnis: Die Computer-Gruppe hat fast doppelt so viele Kekse gegessen. Die Wissenschaftler vermuten, dass abgelenkte Esser sich nicht merken können, wie viel sie gegessen haben und deshalb später mehr naschen.

Abnehmen ist Kopfsache: Wählen Sie den richtigen Teller

Ein Blick in die Vergangenheit: Vor hundert Jahren gab es kaum Übergewichtige. Außerdem waren damals die Teller fünf Zentimeter kleiner. Zufall? Die Forscher Koert van Ittersum und Brian Wansink glauben das nicht. Sie sind überzeugt: Der Teller beeinflusst, wie viel man isst. Bei ihrer neusten Studie, stand aber nicht die Größe sondern die Farbe des Tellers im Mittelpunkt. Die Vermutung der Wissenschaftler: Ein großer Kontrast zwischen Teller und Essen lässt die Portion größer wirken. Ein fehlender Kontrast führt im Gegensatz dazu, dass man zu viel isst. Für die Studie durfen 60 Frauen bei einem Pasta-Buffet zwischen Tomaten- und Käsesauce wählen. Die eine Hälfte der Frauen bekam vorher einen roten Teller, die andere Hälfte einen weißen. Hatten Teller und Sauce dieselbe Farbe, fielen die Portionen wesentlich größer aus.

Abnehmen ist Kopfsache: Verzichten Sie auf Ihr Lieblingsessen

Auf das Lieblingsessen verzichten? Muss das sein? Leider ja, denn das Lieblingsessen macht nicht satt sondern hungrig. Forscher der Universität von Neapel haben jetzt herausgefunden, warum das so ist. Für ihre Studie servierten sie acht 21-Jährigen einmal ihr Lieblingsessen und einmal ein nicht so beliebtes Menü. Vor, während und nach dem Essen entnahmen die Wissenschaftler den Probanden Blut. Sie untersuchten die Blutproben und maßen die Ghrelin-Konzentration. Ghrelin ist das sogenannte Hunger-Hormon und regt den Appetit an. Beim Essen und auch schon alleine beim Gedanken an das Lieblingsessen stieg die Ghrelin-Konzentration im Blut der Probanden deutlich an. Nie wieder Spaghetti Bolognese oder Schnitzel? Wer gar nicht auf sein Lieblingsessen verzichten möchte, sollte schon vorher genau planen wie viel er essen möchte und sich an diese Vorgaben halten.

(bor)

Ähnliche Artikel
Abnehmen ohne Sport – das funktioniert! Denn mit kleinen Alltags-Tricks können Sie genauso viele Kalorien verbrauchen. Wir zeigen wie es geht!
Abnehmen ohne Kalorien zu zählen? Einziger Wermutstropfen: Die Hormon-Diät ist ausschließlich für Frauen gedacht.
Kirschsaft gegen Muskelkater
Eine US-Studie zeigt, dass Kirschsaft gegen Muskelkater helfen kann. EAT SMARTER verrät, wie es funktioniert!
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Ich bin zwar der Meinung, dass man auch mal auf den Magen hören sollte, aber prinzipiell stimmt die Aussage: Abnehmen beginnt im Kopf. Bei mir hat es in folgender Situation "klick" gemacht: Essen gehen war bei mir immer gleichbedeutend mit "das ist etwas Besonderes"/"da kann man sich mal was gönnen"... Problem war nur, dass wir teilweise zweimal die Woche Essen gegangen sind und es lange schon nichts mehr Besonderes war. Warum also immer die Kalorienbomben essen? Ich habe mir ernsthaft die Frage gestellt: bist du nicht genauso satt/glücklich/zufrieden wenn Du einen Fisch vom Grill mit Gemüse isst, wie bei einem Schnitzel mit Pommes? Diese Frage habe ich mir von da an jedes Mal gestellt. Ab und zu musste es das Schnitzel sein, aber die meiste Zeit war ich genauso happy mit Fisch & Co. Als ich dann auch noch verstärkt auf die Kalorien der Lebensmittel geachtet habe, sind die Kilos nur so gepurzelt - 18 Kilo in einem Jahr. Fazit: Natürlich muss man auf's Essen achten - es sei denn, man gehört zu den beneidenswerten Menschen mit super Stoffwechsel *grrr* - aber mindestens ein "Scheiß-egal-Tag" in der Woche muss sein!!! Alles Gute - Steffi
 
Die Artikel sind sehr interessant.Leider weiß ich nie,was ich anwenden kann,denn ich bin Diabetiker und halbseitig gelähmt(Sport beterffend.)
 
"Essen sie nciht ihr Lieblingsessen" Ok, irgendwann muss auch mal Schluss sein. Soweit kommt es noch, dass ich nur noch Dinge kaufe, die ich eigentlich nicht leiden kann, nur damit ich dann weniger essen. Und dann aber als Image publizieren, wieviel Spass Abenehmen und gesunde Ernährung macht - ja, das seh ich :(
 
Hallo, ich möchte ihnen kurz was berichten u. ihre ehrliche meinung dazu hören. also seit 7 wochen nehme ich yokebe u. dazu yokebe plus stoffwechsel ( nach anleitung.) u. obendrein noch flow colon ( soll ein darmreiniger sein). in den 1. 2 wochen habe ich knapp 2 kg abgenommen, seit dem kein gramm mehr. in januar hab ich lida dai dai hua genommen ( 2 monatspackungen) zu dem von anfang an schlankheitstee. also habe ich nach den ganzen sachen nur 2 kg abgenommen. wollte aber ursprünglich 15 kg abnehmen. jetzt habe ich mir noch was neues bestellt, daß kommt nächste woche : weight loss, so, es soll ja ein wundermittel sein. bin gespannt. was meinen sie dazu?? würde mich sehr interessieren. anjala@freenet.de
 
MOECHTE GURKEN EIN MACHEN , SUCHE REZEPT , UND GEWUERZE .