Berlin Food Week | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Berlin Food Week: So schmeckt die HauptstadtDurchschnittliche Bewertung: 31520

Event-Vorstellung

Berlin Food Week: So schmeckt die Hauptstadt

Berlin Food Week: Kulinarische Highlights Berlin Food Week: Kulinarische Highlights

Berlin sprudelt nicht nur vor Leben, sondern auch vor kreativen Köpfen. Im kulinarischen Bereich wird sich dabei besonders ausgetobt und regelmäßig Neues entdeckt. Alle Foodies und Leckermäulchen sollten sich deswegen die Woche vom 28. September bis 4. Oktober rot im Kalender markieren, denn dann findet die Berlin Food Week statt.

Das Konzept

Das Credo der Berlin Food Week: Der Welt soll gezeigt werden, wie anders, offen, bunt, vielfältig, locker, lustvoll Food und Gesellschaft funktionieren können. Hierfür sind Köche, Lebensmittelhersteller sowie alle Liebhaber von Essen und Trinken zu dieser genussvollen Woche eingeladen. Der Treffpunkt des kulinarischen Hotspots ist das alte Heizkraftwerk in Berlin Mitte

Das Programm der Berlin Food Week

House of Food

Berlin Food Week: House of FoodIm "House of Food", das vom 2. bis 4. Oktober seine Türen öffnet, kochen Profiköche mit feinsten Zutaten und lassen sich dabei auch in den Kochtopf schauen. Dort sind drei kleine Welten untergebracht:

  • die Restaurantstreet, in der 15 Köche ihr Können beweisen,
  • der Späti-Deluxe, wo man stöbern und ausgesuchte Produkte Berliner Manufakturen finden kann sowie
  • die Actionküche, in der man in den kostenlosen Workshops selber kochen und Tipps von Profis abgreifen kann.

Food Clash Canteen

Berlin Food Week: Food Clash CanteenVom 29. September bis 4. Oktober kann man die "Food Clash Canteen" der Berlin Food Week besuchen. Je nach Tagesmotto werden dort an sechs Abenden innovative Menüs gezaubert, die allesamt nachhaltig und qualitativ hochwertig sind. Kochexperten aus ganz Deutschland kommen dazu zusammen und kombinieren bekannte mit neuen Techniken, Klassikern mit Innovationen sowie die verschiedensten Zutaten.

Stadtmenü

Berlin Food Week: StadtmenüUnter der Rubrik "Stadtmenü" zeigen insgesamt 50 Restaurants in ganz Berlin ihr Können. Die Gerichte zum Thema Krautwende sind während der Berlin Food Week auf den jeweiligen Speisekarten zu finden und bieten Genießern die Möglichkeit neue Gastronomien kennenzulernen und ausgiebig zu schlemmen. Jedes Restaurant interpretiert die Krautwende anders und kann nach Lust und Laune kreativ werden. Kulinarik-Fans sollten sich hierfür schon frühzeitig einen Tisch reservieren.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier!

(jbo)

Ähnliche Artikel
Food Market - Auch Blumen gehören dazu
Jubiläum am 5. und 6. September 2015
Food Truck Market in Köln
Event-Tipp für das Wochenende: In Köln ganz entspannt Street Food genießen.
Blick über Berlins Skyline mit dem Fernsehturm in der Mitte
Die besten vegetarisch-veganen Restaurants
Schreiben Sie einen Kommentar