Mit diesen Lebensmitteln ernähren Sie sich gesund | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Mit diesen Lebensmitteln ernähren Sie sich gesundDurchschnittliche Bewertung: 5158

Wissenschaftlich belegt

Mit diesen Lebensmitteln ernähren Sie sich gesund

Eine ausgewogene Ernährung ist der Grundstein für ein gesundes Leben. Doch von einigen Lebensmitteln darf es durchaus etwas mehr sein. Das belegen aktuelle Studien. EAT SMARTER gibt einen Überblick.

Kaffee gegen Diabetes

Wer regelmäßig Kaffee trinkt, kann sein Diabetes-Risiko deutlich senken. Das melden Atushi Goto und Simin Liu von der University of California. Der Wissenschaftler hatte je 359 Frauen untersucht, die entweder Diabetes Typ II hatten oder nicht. Dabei analysierte er auch das Ernährungsverhalten der Probanden. Das Ergebnis: Die Frauen, die regelmäßig vier Tassen Kaffee tranken, hatten ein um bis zu 50 Prozent geringeres Risiko für Diabetes. Für entkoffeinierten Kaffee oder Tee wurde der Effekt allerdings nicht nachgewiesen.

Ballaststoffe gegen Cholesterin

Ballaststoffe sind unverdaulich und gerade deswegen gut für uns: Im Februar meldeten amerikanische Forscher des nationalen Krebsforschungsinstituts, dass eine ballaststoffreiche Ernährung das Risiko für Herzkreislauferkrankungen, Infektionen und Atemwegserkrankungen deutlich senken könne. Immerhin hatten die Wissenschaftler rund 390.000 Teilnehmer in einem Zeitraum von über neun Jahren untersucht. Innerhalb der Zeit waren 31.000 Probanden gestorben. Am häufigsten traf es die Gruppe, in der wenig Ballaststoffe gegessen wurden. Es gibt Hinweise, dass Ballaststoffe den Gehalt an LDL-Cholesterin senken. Die unverdaulichen Pflanzenfasern binden zum Beispiel Gallensäure, die zum großen Teil aus diesem Cholesterin besteht. Auf ihrem Weg durch den Darm nehmen Ballaststoffe auch weitere Schadstoffe auf, die dann wieder ausgeschieden werden. Die Studie wies sogar einen Schutz vor Krebskarzinomen nach, allerdings nur bei Männern. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, dass täglich etwa 30 Gramm Ballaststoffe aufgenommen werden sollten. Gute Lieferanten sind Hülsenfrüchte (100 Gramm = 16,5 Gramm Ballaststoffe), Vollkornbrot (8,5 Gramm) oder Mehrkornflocken (10 Gramm).

Obst für das Herz

Welchen Effekt Obst und Gemüse auf unsere Gesundheit haben, ist seit längerem Gegenstand der Forschung. Dass ein regelmäßiger Konsum das Herz schützen kann, wurde im Januar durch eine britische Studie bestätigt. Die Wissenschaftler hatten acht Jahre lang das Essverhalten von rund 300.000 Probanden untersucht. Die Menschen, die regelmäßig acht Portionen Obst oder Gemüse aßen, hatten ein deutlich geringeres Risiko, an einem Herzinfarkt zu sterben, als Menschen, die nur drei Portionen täglich aßen. Eine Portion entsprach 80 Gramm. Versuchen Sie daher, täglich möglichst viel Obst und Gemüse zu essen. Rezeptideen finden Sie in unserer Datenbank, zum Beispiel unsere Gemüsesticks.

Alkohol für ein gesundes Herz?

Die Frage, wie viel Alkohol denn nun gesund ist, ist eine der umstrittensten in der Ernährungsforschung: Immer wieder gibt es Studien, die Alkohol eine gesundheitsfördernde Wirkung zuschreiben. Doch es gibt genauso häufig Studien, die mögliche Gefahren durch Alkoholkonsum deutlich machen. Im vergangenen Jahr wies eine amerikanische Studie nach, dass ein mäßiger Alkoholkonsum das Risiko für einen Herzinfarkt deutlich senken kann. In der Tat gibt es Hinweise, dass Alkohol den Anteil von „gutem“ HDL-Cholesterin erhöhen kann. Allerdings hüten sich offizielle Stellen davor, eine tägliche Verzehrmenge zu empfehlen. Es gibt lediglich eine Verzehrmenge, die als unbedenklich gilt. Für Männer sind dies 24 Gramm Alkohol am Tag, bei Frauen sind es zwölf Gramm. Zum Vergleich: ein halber Liter Weißbier enthält 20 Gramm Alkohol, ein Viertelliter Wein ebenfalls.

Ähnliche Artikel
Zitrone 100 Lebensmittel
Bei diesen Lebensmitteln heißt es: zugreifen! Lecker, gesund – echtes Powerfood eben. Erfahren Sie mehr in Teil 10 unserer Serie „Die 100 besten Lebensmittel der Welt“.
Gesunde Ernährung bei Jugendlichen
15.09.2016
Wann essen Jugendliche freiwillig gesund?
Attraktive Frau kauft auf einem Wochenmarkt Obst ein
Wie Sie sich einfach und gut ernähren
Schreiben Sie einen Kommentar