Dornfelder lieblich zurückgerufen | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Dornfelder lieblich zurückgerufenDurchschnittliche Bewertung: 5151
26. Januar 2016

Dornfelder lieblich zurückgerufen

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Weinkellerei Emil Wissing GmbH ihren Dornfelder lieblich zurück. Der Grund hierfür ist die Möglichkeit des Platzens der Glasflaschen.

Weinflasche

Produktrückruf

Der Produktrückruf betrifft die folgende Charge des "2014 Pfalz Dornfelder lieblich" in der 0,75 Liter Flasche:

L. A. P. Nr. 5 005 056 099 015
Verkauf bis: 19.01.2016

Der Rotwein wurde über die Real-Märkte sowie über Handelshofmärkte verkauft. Verbaucher, die die betroffenen Produkte erstanden haben, können sie beim Einzelhändler zurückgeben.

Glasflasche könnte platzen

Wie die Weinkellerei "Emil Wissing GmbH " nun in einer Pressemitteilung erklärt, sei bei der Überprüfung der Lagerbestände des zurückgerufenen Weins aufgefallen, dass sich bei einzelnen Flaschen Heferückstände gebildet hätten. Die betroffenen Weine gären dadurch nach, wodurch sich in den Flaschen ein Druck aufbauen und diese dadurch zu Bruch bringen könne.

Gesundheitliche Beschwerden durch den Genuss des Weins entstünde jedoch nicht, so die Weinkellerei weiter. Es könne lediglich ein untypischer Beigeschmack auftreten.

(jbo)

Ähnliche Artikel
Naturreis
Erhöhte Werte an Mineralölbestandteilen nachgewiesen
Hühnereier
19.04.2016
Salmonellen auf der Eierschale gefunden
Rösti McCain
21.05.2016
Harte Plastikteile gefunden
Schreiben Sie einen Kommentar