"Ernährung" als Schulfach gefordert | EAT SMARTER
2
1
Drucken
1
"Ernährung" als Schulfach gefordertDurchschnittliche Bewertung: 5152

"Ernährung" als Schulfach gefordert

Rund zwei Millionen Kinder in Deutschland sind zu dick – Tendenz steigend. Für mehr Aufklärung bei dem Thema Ernährung soll nun ein eigenes Schulfach sorgen. Das fordern der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, und TV-Koch Tim Mälzer. Die Ernährungsbildung muss schon bei den Kleinsten beginnen, um nachhaltige Erfolge zu erzielen.

Kinder in der Mensa

Ernährung macht Schule

Was gehört zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung dazu und wie verarbeitet man Obst, Gemüse und Co. zu leckeren Gerichten? Diese Fragen sollen jetzt in der Schule beantwortet werden, indem das Thema Ernährung als eigenständiges Unterrichtsfach eingeführt werden soll – das fordern Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, und Starkoch Tim Mälzer. Dabei dürfe neben der theoretischen Ernährungslehre besonders eines nicht fehlen: der Spaß!

"Wir wollen den Kindern keine dogmatischen Regeln aufzwängen, sondern erreichen, dass sie wieder eine Verhältnismäßigkeit zum Essen bekommen", erklärt Mälzer im Interview mit Huffington Post. Junge Menschen achten seiner Meinung nach oft nicht auf den Nährstoffgehalt von Lebensmitteln, sondern essen stattdessen nach dem Lustprinzip.

Schüler kochenEinen passenden Namen für das geforderte Schulfach gebe es auch schon: "Wir könnten es Verbraucherkunde nennen. Familiäre Konstrukte sind schwächer geworden und es wird mit der nächsten Generation noch schlimmer. Familien essen kaum noch gemeinsam. Deswegen muss die Schule hier einspringen und den Kindern gesunde Ernährung vermitteln", so der TV-Koch. 

Schüler-Kochwettbewerb

Seit 2012 können sich Schülerinnen und Schüler jedes Schuljahr für den Kochwettbewerb "Klasse, Kochen" bewerben. Das Ziel der Initiative: Den Spaß am Kochen und damit mehr Wissen in Ernährungsfragen vermitteln. Denn selbst gekochtes Essen schmeckt nicht nur gut, sondern hält auch fit. Die Schülerinnen und Schüler reichen hierfür kreative Rezeptideen ein und können im Finale eine eigene Schulküche gewinnen.

(jbo)

Ähnliche Artikel
Ernährung als Schulfach
Die Ernährungswissenschaftlerin findet Ernährung sollte unterrichtet werden.
Buntes Obst und Gemüse - Rohkosternährung
Dr. Kurscheid beantwortet alle Fragen rund um das Thema „Rohkosternährung“.
Entsteht Übergewicht bei Kindern durch die Schule?
Besteht eine Zusammenhang zwischen Übergewicht bei Kindern und der Schule? Hier erfahren Sie mehr darüber.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Das fängt doch bei den Eltern an! Die sollten dazu gebracht werden, keine Chips und keine süßen Kekse mehr für ihre Kinder suf den Spielplatz mitzunehmen. Wenn did Eltern ihre Kinder mig dem Schund vollstopfen, ist es kein Wunder, dass sie ihr natürliches Sättigungsgefühl verlieren und übergewichtig werden.