Fat Water - Abnehmtrend | EAT SMARTER
4
1
Drucken
1
Neuer Trend aus den USA: Abnehmen mit FettwasserDurchschnittliche Bewertung: 3154

Neuer Trend aus den USA: Abnehmen mit Fettwasser

Bulletproof Coffee war gestern – Fettwasser heißt der letzte Schrei! David Asprey, der schon den besagten Kaffee mit der Extraportion Butter erfunden hat, verspricht, dass man alleine durch das Trinken des „Fat Waters“ abnimmt – ohne zusätzlichen Sport treiben zu müssen. Was ist dran an dem neuen Fett-Trank?

Hätte man uns vor einem Jahr vorhergesagt, dass Leute freiwillig Butter und Kokosfett in ihren Kaffee geben – wir hätten uns geschüttelt. Anfang 2015 schwappte der fettige Kaffeetrend aus Hollywood in unsere Tassen. Erfinder des fettigen Trankes ist Fitness-Guru David Asprey. Er versprach, dass „Bulletproof Coffee“ nachhaltig sättigt und durch die enthaltenen mittelkettigen Fettsäuren (MCT) die Fettverbrennung ankurbelt.

Für alle, denen das Bohnengebräu zu ungesund ist, hat Asprey jetzt ein neues Getränk erfunden: Fettwasser beziehungsweise "Fat Water". Gegenüber dem Online-Magazin „Time“ sagte Asprey, in einem patentierten Prozess versetze er gereinigtes Wasser mit kleinen Tröpfchen „Bulletproof-XCT-Öl“, aus Kokosöl gewonnene, mittelkettige Fettsäuren. „Das Wasser schillert ein bisschen“, sagte Asprey der Time; die Fett-Tröpfchen seien so klein, dass sie fast unsichtbar seien.

Dem Erfinder zufolge bringen die Nanopartikel des Fettes die Wassermoleküle schneller in die Zellen, das Fett versetzt dem Körper einen Energieschub.

Fat Water = Fat Burner?

Es stimmt: MCTs werden leichter verdaut als andere Fette und können Studien zufolge auch zu einem höheren Energieverbrauch des Organismus  und damit zu einem schnelleren Abbau von Fett führen. Entscheidend ist aber, dass MCT nicht zusätzlich aufgenommen wird, sondern andere Fette teilweise ersetzt. Wer Fettwasser trinkt, muss also an anderer Stelle verzichten.

Hinzu kommt, dass die in einer Flasche „Fat Water“ enthaltene Menge MCT mit 2 Gramm sehr gering ist. Um einen signifikanten Effekt zu erreichen, müssten jeden Tag mehrere Flaschen getrunken werden – und die schlagen mit 30 Dollar pro Packung (16 mal 10ml-Konzentrat) zu Buche.

Wer es kaum erwarten kann, das fettige Fitness-Getränk zu probieren, muss sich allerdings gedulden: Fat Water-Konzentrat ist zurzeit in den USA ausverkauft. 

Ähnliche Artikel
Tasse Bulletproof Coffee
Bulletproof Coffee soll wach machen, lange sättigen und so beim Abnehmen helfen.
Fruit Infused Water lässt sich unglaublich einfach zubereiten
Cold Brew Coffee - Neuer Kaffee-Trend
Was verbirgt sich hinter dem neuen Kaffee-Trend?
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Moin ich habe in alten Reisebeschreibungen gelesen, das die araber ranzige butter auf ihren Kaffe taten.