Ei, Geflügel, Fleisch – Feinkostsalate selber machen | EAT SMARTER
16
0
Drucken
0
Ei, Geflügel, Fleisch – Feinkostsalate selber machenDurchschnittliche Bewertung: 4.41516

Do it Yourself

Ei, Geflügel, Fleisch – Feinkostsalate selber machen

Feinkostsalate sind am Frühstückstisch ja immer sehr beliebt. Aber warum teure Produkte aus dem Supermarkt kaufen, die teilweise viel Fett und zugesetzten Zucker enthalten, wenn man Eier-, Fleisch-, Geflügel- und Waldorfsalat ganz einfach selber machen kann? Wir stellen Ihnen 4 geniale Rezepte vor, die richtig lecker sind!

Fleischsalat selber machen

Fleischsalat

Mal ehrlich – so ein selbstgemachter Fleischsalat auf Schwarzbrot... das hat doch etwas! Wer keinen Metzger in seiner Nähe hat, der den Feinkostsalat selbst herstellt, greift allerdings meist auf fertige Varianten aus dem Supermarkt zurück. Ein Fehler. Denn viele der Salate besitzen ein künstliches Aroma, einen ausgesprochen hohen Fettanteil und enthalten zugesetzten Zucker, der die Kalorienzahl unnötig in die Höhe treibt.

Unser Tipp lautet deshalb: Machen Sie die leckeren Feinkostsalate doch einfach selbst. Das ist gar nicht so kompliziert, wie Sie im ersten Moment annehmen und ermöglicht es Ihnen, ein paar wunderbare und vor allem smarte Kreationen zu zaubern, die sich auch beim Brunch mit Freunden hervorragend sehen lassen können.

Fleischsalat selber machen – so geht's

Zutaten:

  • 3 kleine Gewürzgurken (ca. 70 g)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 100 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • 2 EL Salatcreme
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 200 g fettreduzierte Fleischwurst (z.B. Geflügelwurst)
  • 2 Scheiben Roggen-Vollkornbrot (à ca. 45 g)
  • Salatblätter oder Salatgurken nach Belieben

Zubereitung:

1. Gewürzgurke in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

2. Joghurt, Salatcreme, Senf, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Frühlingszwiebelringe und Gewürzgurke unterrühren.

3. Schnittlauch und Petersilie waschen, trockenschütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Kräuter unter die Sauce rühren.

4. Wurstpelle entfernen. Fleischwurst in feine Streifen schneiden. Wurst und Sauce mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleischsalat vor dem Anrichten 10 Minuten durchziehen lassen.

5. Fleischsalat z.B. mit einigen Salatblättern oder frischer Gurke auf den Brotscheiben anrichten.

 

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
schokolade-selber-machen
Zugegeben, in den Supermarktregalen gibt es Schokolade, zumindest gefühlt, in 1000 Geschmacksrichtungen und Varianten. Doch wie wird Schokolade eigentlich gemacht?
Bei uns werden Falafel als Alternative zu Döner oder Currywurst immer beliebter. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Kichererbsenbällchen selber machen können.
Frikadellen selber machen
So funktioniert es garantiert!
Schreiben Sie einen Kommentar