Geheimtipp auf dem New Yorker Gemüsemarkt – Grünkohl! | EAT SMARTER
2
1
Drucken
1
Der neue Geheimtipp auf dem New Yorker Gemüsemarkt – Grünkohl!Durchschnittliche Bewertung: 5152

Stars lieben „Kale“

Der neue Geheimtipp auf dem New Yorker Gemüsemarkt – Grünkohl!

Grünkohl – die Amerikaner lieben ihn! © m-produktfotos.de - Fotolia.com Grünkohl – die Amerikaner lieben ihn! © m-produktfotos.de - Fotolia.com

Ja, Sie haben richtig gelesen. Unser altbekannter und oft wenig geschätzter Grünkohl ist DAS neue Trend-Lebensmittel für Veggie-Fans in New York City! EAT SMARTER erklärt den Run auf das grüne Wintergemüse und sagt Ihnen, warum Sie bei diesem Hype unbedingt mitmachen sollten!

„Kale“ im Trend – darum lieben New Yorker den Grünkohl

Die Amerikaner kennen das bei uns Grünkohl oder Braunkohl genannte Gemüse unter dem Namen „Kale“. Während wir Grünkohl als deftiges Wintergericht zu Kartoffeln oder Kassler schätzen, essen New Yorker und auch figurbewusste Kalifornier den Grünkohl am liebsten als erfrischenden Salat – zum Beispiel mit Wassermelone und Schafskäse oder aber als Beilage zum Brot. Mittlerweile gibt es in den Bioläden der US-Metropolen sogar Grünkohl-Chips zu kaufen. Die New York Times soll den Grünkohl-Salat gar als „Mode-Gericht der Stunde“ tituliert haben.

Warum ist Grünkohl eigentlich so gesund?

„Kale“ – Grünkohl – gilt nicht umsonst als Super-Food und sollte auch bei uns gerne öfter auf dem Teller landen! Sein Gehalt an wertvollen Inhaltstoffen ist kaum zu toppen: 100 Gramm Grünkohl reichen aus, um unseren Tagesbedarf an Vitamin C zu decken! Erstaunlich: Grünkohl enthält zudem bereits in dieser Mini-Portion etwa so viel Calcium wie 200 Milliliter Milch. Das ist wichtig für die Knochen. Auch für Ihre Augen (Vitamin A) und gegen Fältchen (Vitamin E) ist Grünkohl eine Geheimwaffe. 

Es stimmt übrigens nicht, dass Grünkohl dick macht! Das übernehmen höchstens die fettigen Beilagen. Grünkohl enthält weniger als 1 Gramm Fett pro 100 Gramm und nur rund 37 Kalorien. Seine Ballaststoffe machen zudem nachhaltig satt. Also, zugreifen!

Nährwerte von Grünkohl pro 100 Gramm  
Kalorien 37
Eiweiß 4,2 g
Fett 0,9 g
Kohlenhydrate 2,5 g
Ballaststoffe 4,2 g

Köstlicher Grünkohl – Rezeptideen und mehr!

Grünkohl-RezepteSie wissen nicht, wie Sie Grünkohl zubereiten sollen? Dann lassen Sie sich doch einfach von unseren köstlichen Grünkohl-Rezepten inspirieren – zum Beispiel der Kartoffelsuppe mit Grünkohl oder dem Asia-Grünkohl mit Chili und Knoblauch

Sie wollen es amerikanisch? Der Grünkohl-Salat aus den USA bringt ein bisschen Sommerfeeling zurück in den Winter. Für den Grünkohl-/Wassermelonen-Salat entfernen Sie vom rohen Grünkohl die Stiele, waschen die Blätter und schneiden Sie klein. Mischen Sie die Blätter mit Schafskäse- und Melonenwürfeln. Schmecken Sie den Salat mit Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer ab. Sie mögen im Winter keine Wassermelone kaufen? Dann ist Fenchel eine köstliche Alternative. Generell lassen sich Grünkohl-Salate wunderbar mit Rucola oder Mangold mischen. Garnieren Sie das Ganze mit Mandelsplittern – so bekommen Sie auch hier eine süßliche Note. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und machen Sie diesen gesunden Hype ruhig mit. Guten Appetit!

(leu)

Ähnliche Artikel
Grünkohl
Das grüne Gemüse ist gesund und lecker.
29.08.2016
Red Velvet Croissants sind der neueste Food Trend aus New York.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Hallo, sie haben das wichtigste vergessen.Grünkohn hat eine große Anzahl an Vitaminen. Vitamin E U.C haben sie in fast allen Gemüsesorten. Die B-Vitamine machen den Grünkohl so interessant. Mfg. Gesundheitsberater Dieter Siems