Kaffee nicht schädlich für das Herz | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Kaffee ist nicht schädlich für das HerzDurchschnittliche Bewertung: 5151

Neue Studie

Kaffee ist nicht schädlich für das Herz

Wer gerne Kaffee trinkt, muss keine Angst um sein Herz haben. Zu diesem Ergebnis sind schwedische Wissenschaftler der Universität Stockholm gekommen.

Tassen mit verschiedenen Kaffeespezialitäten auf einem Holzbrett

Über 12 Jahre haben die Forscher der Karolinska-Universität in Stockholm 77.475 Schweden begleitet. Dabei zeigte sich, dass die Kaffeetrinker unter ihnen nicht häufiger an Vorhofflimmern litten als diejenigen, die gar keinen Kaffee zu sich nahmen. Kaffee ist also nicht schädlich für das Herz, so das Fazit der Studie

Die schwedischen Autoren haben zusätzlich Daten aus sechs Studien mit insgesamt 248.910 Teilnehmern ausgewertet. Auch diese Analyse erbrachte keine Hinweise dafür, dass Kaffeekonsum die Neigung zum Vorhofflimmern erhöhte.

Kaffee: Besser als sein Ruf

Studien über Kaffee sind zurzeit in Mode: Erst in der vergangenen Woche wurde eine Studie veröffentlicht, nach der Koffein die biologische Uhr stört

Der Großteil der wissenschaftlichen Veröffentlichungen über Kaffee jedoch widerlegt lang herrschende Vorurteile: Dass Kaffee dem Körper Wasser entzieht, wie lange angenommen wurde, ist nach dem aktuellen Stand der Forschung besipielsweise nicht mehr haltbar. 

Eine regelrechte Kehrtwendung gab es auch in Sachen Herzschutz: Wissenschaftler der Universität Utrecht fanden zum Beispiel heraus, dass regelmäßiger Kaffeekonsum das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 20 Prozent reduzieren kann. Sie widerlegten mit ihrer Langzeitstudie die bis dato etablierte Behauptung, dass zu viel Kaffee Herzerkrankungen und Schlaganfälle begünstige. Kaffee hält also offenbar unsere Gefäße elastisch und bewahrt sie vor Verkalkung.

Kaffee ist außerdem gut für die Figur, denn er ist kalorienfrei und wirkt leicht appetithemmend – sofern man ihn nicht mit Zucker, Sirup und zu viel Milch mischt.

(lin)

Ähnliche Artikel
Ist Chelesterin doch nicht schädlich 300x225
US-Wissenschaftler betrachten Cholesterin aus Lebensmitteln nicht mehr als Gefahr für die menschliche Gesundheit.
Diätdrinks erhöhen das Risiko für einen Herzinfarkt
Wissenschaftler warnen vor Diätdrinks: Wer zuviel davon trinkt, erhöht sein Risiko für einen Herzinfarkt.
Glas grüner Tee
03.07.2016
So trinken Sie Kaffee und Tee ohne Risiko!
Schreiben Sie einen Kommentar