Littlelunch: Das Suppen-Sixpack | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Littlelunch: Schnelles Suppen-Sixpack für die MittagspauseDurchschnittliche Bewertung: 5152

Der Bio-Suppenlieferant

Littlelunch: Schnelles Suppen-Sixpack für die Mittagspause

Littlelunch: Der Bio-Suppenlieferant Littlelunch: Der Bio-Suppenlieferant

Die Mittagspause naht und man hat sich wieder einmal nichts vorgekocht? Das Schnellrestaurant um die Ecke ist auch nicht das Wahre? Dann schafft Littlelunch Abhilfe: Das Unternehmen produziert Biosuppen, die ganz flott in der Mikrowelle im Büro oder im Kochtopf zu Hause erwärmt werden können – eine leckere und schlankere Alternative zu Fast Food in der Mittagspause. EAT SMARTER stellt die Suppenhelden vor.

Das ist Littlelunch!

Mit ihren Suppen in Bioqualität will Littlelunch die Mittagstische erobern. Ob im Büro oder Zuhause: Die warme Mahlzeit kann schnell zubereitet und gelöffelt werden. Dafür verzichtet Littlelunch komplett auf den Zusatz von künstlichen Inhalts- und Konservierungsstoffen. Durch den speziellen Herstellungsprozess sind die Suppen ungekühlt bis zu zwei Jahre haltbar – und das bei gleichbleibendem Geschmack! Die Rezepturen der derzeit sechs Suppen werden von Sternekoch Gerhard Frauenschuh kreiert und sind alle glutenfrei sowie vegan.

Herstellung & Rezepte

Littlelunch: Die Produktvielfalt im praktischen SixpackFür das spezielle Suppen-Erlebnis werden die verschiedenen Sorten während der Herstellung in weniger als drei Minuten auf 100° Grad erhitzt und anschließend für weitere 20 Minuten bei 70° Grad weitergegart. Den besonderen Geschmack erhalten die Suppenklassiker bei Littlelunch durch ausgefallene Kombinationen wie beispielsweise Kürbissuppe mit Mango oder Karottensuppe mit Orange. Geliefert werden die Suppen im Glas – immer im Sechserpack.

Die Gründer von Littlelunch

Littlelunch: Die GründerHinter der Idee der gesunden und schnellen Suppenküche von Littlelunch stecken die Brüder Denis und Daniel Gibisch. Sie haben aus ihrer Not eine Tugend gemacht: Vom Schlechtesser zum Suppenkasper – so beschreiben die Augsburger ihren kulinarischen Werdegang selbst. Jahrelang zerbrachen sie sich die Köpfe darüber, was denn mittags im Büro auf den Tisch kommt. 

"Irgendwann hat man eben keine Lust mehr auf fettes Fastfood oder Pulversuppen voller Chemieschrott", so die Gibisch-Brüder. Es wurde viel überlegt, getestet und geplant, bis dann feststand, dass die Suppe doch die perfekte Lösung ist! Immerhin isst jeder Deutsche ja auch im Schnitt 100 Teller davon. Seit Herbst 2014 ist Littlelunch mit dem Onlineshop im Web zu finden, wo im übrigen auch Abo-Bestellungen geordert werden können.

Littlelunch soll nun dem großen Publikum präsentiert werden, deshalb kämpfen die beiden Brüder Denis und Daniel für ihre Idee am Dienstag, den 8. September um 20:15 Uhr in der VOX-Sendung "Die Höhle der Löwen".

(jbo)

Ähnliche Artikel
Gesund & Mutter
01.11.2016
"Try Foods" und "Gesund & Mutter" wollen einen Deal
My Chipsbox
25.10.2016
My Chipsbox und Marvel Boy wollen einen Deal!
Lizza: Die Low-Carb-Pizza
27.09.2016
Start-up "frooggies" tritt mit gefriergetrockneten Früchten an
Schreiben Sie einen Kommentar