Low-Carb-Milchschnitte selber machen | EAT SMARTER
11
0
Drucken
0
Low-Carb-Milchschnitte selber machenDurchschnittliche Bewertung: 4.21511

Low-Carb-Milchschnitte selber machen

Manchmal muss einfach eine süße Sünde her! Wie wäre es mit einer alten Bekannten: der Milchschnitte. Diese Variante hier ist jedoch deutlich figurfreundlicher, als das Produkt im Kühlregal des Supermarkts. Heute zeigt EAT SMARTER Ihnen, wie Sie super einfach eine Low-Carb-Milchschnitte selber machen können – und noch dazu lecker!

Low-Carb-Milchschnitte

Das Rezept der Low-Carb-Milchschnitte

Die Zutaten:

Für den Teig:

  • 4 Eier (M)
  • 60 g Xucker
  • 45 g Mandelmehl
  • 15 g Kokosmehl
  • 3 EL reiner Kakao
  • 20 ml Wasser
  • 1/2 Packung Backpulver

Für die Füllung:

  • 1/2 Packung Gelatine (Pulver)
  • 250 ml Schlagsahne
  • 30 g Xylit
  • 50 g Magerquark
  • 20 g fettarme Milch

Die Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Für den Teig die Eier aufschlagen und mit dem Xylit vermengen, bis alles schön cremig ist. 
  2. Nun Mandel- und Kokosmehl sowie Kakao, Wasser und Backpulver zugeben und miteinander zu einem glatten Teig verrühren. 
  3. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und etwa ein Zentimeter dick darauf verteilen. Nun für etwa 13 bis 15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Für die Füllung die Gelatine nach Packungsanweisung zubereiten.
  5. Die Sahne steif schlagen und anschließend das Xylit vorsichtig unterheben.
  6. Magerquark und Milch miteinander cremig rühren und mit der Sahnecreme vermengen. Nun die Gelatine zugeben und vorsichtig unterheben.
  7. Den fertigen Teig in der Mitte teilen. Die eine Hälfte mit der Sahnecreme bestreichen, dann die andere Teighälfte darauflegen. Die fertige Low-Carb-Milchschnitte mindestens zwei Stunden kaltstellen. Dann in kleine Stücke teilen und so servieren.

Das Rezept der Low-Carb-Milchschnitte gibt es noch einmal hier!

Nährwerte für eine Portion:

Kcal 151
Eiweiß/Protein/g 5,1
Fett/g 12
gesättigte Fettsäuren/g 5,7
Kohlenhydrate/g 5
Ballaststoffe/g 1,2
BE 0,5

Weitere leckere Low-Carb-Snacks gibt es hier:

(jbo)

Ähnliche Artikel
Limonade selber machen
Ob mit Orangen, Grapefruit oder mit Zitronen: Limonaden sind eine tolle Erfrischung. EAT SMARTER zeigt Ihnen, wie Sie Limonade selber machen können.
Kräuterbutter selber machen
Die Zeiten von teurer 08/15-Kräuterbutter aus dem Supermarkt sind vorbei, denn Kräuterbutter selber machen ist super einfach. EAT SMARTER zeigt, wie es geht.
Apfelrosen-Muffins selber machen
23.10.2016
So gelingen zauberhafte Apfelrosen-Muffins.
Schreiben Sie einen Kommentar