Was 2014 vom Müsli zu erwarten ist | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Was 2014 vom Müsli zu erwarten istDurchschnittliche Bewertung: 51517

Der Trend zur gesunden Ernährung hält an

Was 2014 vom Müsli zu erwarten ist

Müsli bleibt auch 2014 ein beliebtes Frühstück Müsli bleibt auch 2014 ein beliebtes Frühstück

Gesund in den Tag zu starten, ist nicht schwer. Mit einem Müsli bekommt man nicht nur viele Vitamine und Mineralien, sondern auch Ballaststoffe, die lange satt machen. Doch was verändert sich im neuen Jahr in der Frühstücksschale? Wir zeigen die Müsli-Trends 2014: mehr Bio, mehr Ego, mehr 2go.

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist mehr als nur ein Trend-Thema. Aber schon beim Müsli wird es kompliziert. Denn welche Zutaten sollen für das Frühstück in der Schale zusammenkommen? Welche Getreidesorten, welches Obst möchte man dafür verwenden? Oder soll es doch lieber schokoladigsüß sein? Auch der Aufwand spielt eine Rolle: Greift man zum klassischen Fertigmüsli oder macht man das Müsli selber? Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Darüber hinaus gibt es gesellschaftliche Themen, die sich ebenfalls auf die Ernährung auswirken: der Siegeszug der ökologischen Landwirtschaft, eine Individualität des Kunden und die Mobilität beim Verzehr. Anbieter von Customized Food gehen daher neue Wege bei ihren Produkten. Das Passauer Unternehmen mymuesli zeigt, wie sich eine gesunde Ernährung mit modernen Trends vereinbaren lässt. Hier kann man online sein individuelles Bio-Müsli für zuhause und unterwegs mixen. Der Anbieter hat aber auch viele bereits vorgemischte Sorten im Sortiment. Für alle Unentschlossenen, die sich vorab zu einem günstigeren Preis selbst überzeugen wollen, gibt es über Gutscheinsammler.de Probierpreise auf das reichhaltige Angebot von mymuesli.

Mehr Bio

Mymuesli verwendet ausschließlich Zutaten in Bioqualität aus kontrollierter Herkunft. Um die hohe Qualität aller Produkte zu gewährleisten, arbeiten die Mitarbeiter eng mit den meist regionalen Produzenten zusammen. Auch wenn manche Zutaten wie die Bananen im neuen Schoko Banane-Müsli notgedrungen einen weiteren Anreiseweg hinter sich haben – für das Passauer Unternehmen hat die Produktion in der Region immer Vorrang. Dies gilt für alle Zutaten. Das neue Urgetreide-Müsli besteht aus fast vergessenen Getreidesorten wie Kamut, Emmer oder Dinkel, die umweltschonend und schadstofffrei in der Nähe angebaut werden. Beste Voraussetzungen also, dass das Müsli gesund ist und lecker schmeckt. Denn es ist auch frei von Zucker sowie künstlichen Aroma- und Farbstoffen.

Mehr Ego

Jeder mag sein Frühstück anders. Der eine bevorzugt es fruchtig, der andere eher süß. Um den individuellen Vorlieben zu entsprechen und genügend Abwechslung anzubieten, stehen bei mymuesli mittlerweile mehr als 80 Zutaten zur Auswahl bereit. Neben verschiedensten Getreidebasen und diversen Verfeinerungen kann man sein Frühstück durch Früchte, Nüsse, Kerne oder Schokolade vervollständigen. Daraus lassen sich 566 Billiarden Müslivariationen mischen. Im Herbst 2013 kam mit der Schwarzen Johannisbeere eine neue Frucht hinzu, die dem Müsli-Geschmack eine angenehm säuerliche Note hinzufügt. Das Passauer Unternehmen ergänzt auch kontinuierlich seine bereits vorgemixten Kollektionen: Berry Whitechoc, Kakao Splitternuss und Superfruit verbreitern das Sortiment auf knapp 70 derzeit lieferbare Mischungen.

Mehr 2go

Tablets, Smartphones und eBook-Reader geben dem Bedürfnis nach mehr Mobilität einen sichtbaren Ausdruck. Diese technischen Geräte sind per se für das Unterwegs-Sein konzipiert. Seinen prägendsten Ausdruck fand der Trend im Coffee 2go. Diese Idee hat das Unternehmen aus Passau weitergedacht und bietet nun die Produktlinie mymuesli2go an. In dem kleinen Becher hat eine komplette Portion zu 85g Platz. Die Devise heißt Simplizität: Unterwegs reißt man einfach den Deckel auf gibt ein wenig Milch auf das Müsli. Schon hat man eine vollwertige Mahlzeit. Zusätzlicher Raum für Joghurt und Obst ist ebenfalls vorhanden. Bislang stehen 11 Sorten zur Auswahl, von fruchtig bis schokocrunchy – mit Sicherheit wird in diesem Jahr die Linie um neue Sorten ergänzt werden.

Ähnliche Artikel
Es ist beliebt und lecker, doch ist Müsli auch gesund? Dieser Frage gehen wir hier nach.
Haferflocken, etwas Milch oder Wasser, frische Früchte und fertig ist das perfekte Frühstück. Denn Hafer schmeckt nicht nur gut und ist unglaublich vielseitig – das Getreide ist zudem sehr gesund.
EAT SMARTER empfiehlt: Für einen gesunden Start in den Tag Müsli selber machen – mit Körnern, Flocken, Samen, Kernen und Obst!
Schreiben Sie einen Kommentar