So essen Sie mehr Obst und Gemüse | EAT SMARTER
8
4
Drucken
4
So essen Sie mehr Obst und GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.5158

Ausgetrickst

So essen Sie mehr Obst und Gemüse

Gesund: Fünf Portionen Obst und Gemüse täglich. Gesund: Fünf Portionen Obst und Gemüse täglich.

Manchmal fällt es schwer, genügend Obst und Gemüse zu essen. Doch der Körper braucht Vitamine, um fit zu bleiben. Erfahren Sie hier, wie Sie sich selbst überlisten können, damit Sie täglich genügend Vitamine zu sich nehmen. Mit den Tipps von EAT SMARTER essen Sie bald genügend Obst und Gemüse und starten fit und gesund in den Winter!

Im Rahmen der bundesweiten Kampagne „5 am Tag“ empfehlen die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) und weitere Institutionen Erwachsenen und Kindern, fünf Portionen frisches Obst und Gemüse (ca. 650 Gramm) täglich zu sich zu nehmen. Das Problem: Nicht jeder isst gerne Obst und Gemüse. Wir haben sechs clevere Tipps, wie man unkompliziert seinen Obst- und Gemüseverzehr steigern kann. 

Mehr Obst und Gemüse: Genuss statt Verdruss

Sie müssen nicht von heute auf morgen zum reinen Salatesser werden. Verbieten Sie sich nichts, denn dadurch würden die Gelüste auf alte Lieblingsspeisen nur stärker werden. Wenn Sie zum Beispiel Appetit auf eine köstliche Pasta haben, sollten Sie diese auch genießen und nicht aus Kalorien- und Vitaminbewusstsein auf einen Salat zurückgreifen. Aber Sie können Ihre Pasta smart zubereiten und mit Vitaminen anreichern. Zum Beispiel indem Sie ein Nudelgericht mit einer Gemüsesauce zubereiten. Alternativ können Sie auch die Portionsgröße etwas reduzieren, dafür aber einen knackigen Beilagensalat zur Pasta reichen. Dieser versorgt uns mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen und ergänzt gekonnt die kleinere Portion.

Mehr Obst und Gemüse: Frucht- und Gemüsesaft trinken

Eine Portion Obst oder Gemüse können Sie täglich durch 200 ml Frucht- oder Gemüsesaft ersetzen. Beachten Sie dabei, dass Sie einen Saft mit 100 Prozent Fruchtgehalt und keinen Nektar trinken, denn Fruchtnektar darf bei der Herstellung mit bis zu 20 Prozent Zucker angereichert werden.

Mehr Obst und Gemüse: Süßes durch Vitamine ergänzen

Wenn Sie nach dem Essen Lust auf etwas Süßes haben, können Sie auch hier ganz einfach eine Portion Obst hineinschmuggeln. Zum Beispiel, wenn Sie ein Frucht-Dessert wie Apfelkompott oder pochierte Birnen genießen. Und auch ein Obstsalat mit saisonalen Früchten kann ein toller Nachtisch sein. Wenn Sie es lieber schokoladig mögen, empfehlen wir Ihnen, Schokolade geschickt mit Obst zu kombinieren. Zum Beispiel indem Sie Obstspieße mit Schokolade überziehen oder einen Brownie-Teig mit ungesüßtem Apfelmus ergänzen.

Mehr Obst und Gemüse: Vitamine zum Frühstück

Mit dem Frühstück können Sie bereits ein bis zwei Portionen Obst oder Gemüse abdecken. Zum Beispiel indem Sie morgens Ihr Müsli mit frisch geschnittenen Apfel-, Birnen-, oder Traubenstücken ergänzen. Eine Käse- oder Wurststulle können Sie schnell und einfach mit Vitaminen anreichern, indem Sie obenauf ein paar Scheiben Gurken oder ein paar Streifen Paprika legen. So verändern Sie Ihre Frühstücksgewohnheit nur minimal, tun Ihrem Körper mit einer Extraportion Vitamine aber etwas Gutes.

Mehr Obst und Gemüse: Zubereitet schmeckt es besser

Wenn Sie Obst oder Gemüse ungern roh essen, empfehlen wir Ihnen, es zu garen. Zum Beispiel können Sie Paprika zu einer Suppe oder einem aromatischen Ragout und Äpfel zu einem warmen Apfelmus zubereiten. Diese Gerichte sind schnell zubereitet und können auch von Kochanfängern gemeistert werden.

Mehr Obst und Gemüse: Bio ist aromatischer

Kaufen Sie Obst und Gemüse stets in Bio-Qualität, am besten auf  Ihrem örtlichen Wochenmarkt von einem Bauer aus der Region. Meist schmeckt dieses Obst und Gemüse durch die Anbaubedingungen und kürzeren Wege aromatischer und bereitet alleine dadurch schon mehr Genuss und Freude am Essen. Mit Bio-Lebensmitteln nehmen sie auch keine unerwünschten Pestizide oder anderen Schadstoffe auf. Außerdem verbessern Sie zusätzlich Ihre persönliche CO²-Bilanz durch den regionalen Bezug. Also: Mit regionalen Bio-Produkten haben Sie gleich einen dreifach positiven Effekt. Mit den Tipps von EAT SMARTER essen Sie bald ganz von alleine täglich und mit viel Genuss mehr Obst und Gemüse. Damit Sie unsere Tricks auch perfekt umsetzen können, finden Sie bei EAT SMARTER viele köstliche Smoothies, Gemüse-Rezepte, vegetarische Rezepte und leckere Gerichte mit Obst. (gan)

Ähnliche Artikel
Menschen, die viel Sport treiben, haben einen erhöhten Bedarf an Vitaminen, da ihr Stoffwechsel auf Hochtouren läuft.
Stimmt es, dass man zu viel Obst und Gemüse essen kann? Erfahren Sie es hier.
Wir präsentieren 7 Vitamin-D-haltige Lebensmittel!
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Wie integrier ich denn Gemüse in Fertiggerichte? Ich kann nicht kochen und bio ist zu teuer. Außerdem ess ich Frosties zum Frühstück, kein Brot, auf das ich irgendne Paprika legen könnte. Also hab ich von den Tipps nichts.
 
ich hab da mal eine Frage: das Obst gesund ist ist ja klar, aber was machen die Leute die wegen Allergien kein Obst essen können, da steht nie etwas in den Diätratgebern... alles Stein- und Kernobst sowie Bananen kann ich nicht essen... was kann ich machen...
 
Sehr geehrte Damen und Herren, da ich an einer Fruchtzucket-Intoleranz leide und daher nur wenige Sorten Obst Gemüse esen "darf", fällt es mir naürlich besonders schwer, meinem Körper ausreichend Vitamine in Form von Obst oder Gemüse anzubieten. Geben Sie mir bitte einen guten Rat wie ih mich hier veralten sollte. Mit freundlichen Gruessen Genter Bielenberg
 
Schaue gerne auf Ihre Seite! Gute Tipps und Rezepte! Bitte senden Sie auch an fd.braun@t-online.de und at.wilhelm@t-online.de Danke!