Thermomix Stiftung Warentest | EAT SMARTER
10
0
Drucken
0
Thermomix vom Thron gestoßenDurchschnittliche Bewertung: 3.31510

Stiftung Warentest

Thermomix vom Thron gestoßen

Der Kult um den Thermomix ist auf seinem Höhepunkt – da kommt Stiftung Warentest mit einem ernüchternden Test-Ergebnis: Das Wunder-Küchengerät schafft es im Vergleichstest nur auf Platz 4. Ein Kritikpunkt der Tester: Der Lärmpegel, der durchaus das Niveau einer Motorsäge erreichen kann.

Grüne Kitchen Aid auf einem KüchentresenKochen mit dem Thermomix ist einer der großen Küchen-Trends des Jahres 2015. Stiftung Warentest hat das Kult-Gerät aus dem Hause Vorwerk mit drei Standmixer und fünf Küchen­maschinen zum Test antreten lassen. 

Fazit des Tests: Drei Geräte schneiden gut ab, eines nur mangelhaft. Der Thermomix landet nur auf Platz vier. 

So hat Stiftung Warentest geprüft

Folgenden Prüf-Kriterien wurden die getesteten Geräte unterzogen: 

  • Mit welchen Geräten gelingen kalte Zubereitungen am besten?
  • Wie vielseitig sind die einzelnen Modelle?
  • Wie laut sind die einzelnen Apparate?
  • Welche Maschine lässt sich intuitiv bedienen?
  • Wie gut lassen sich die Geräte reinigen?
  • Wie sicher sind die Geräte?

Die Top 5 der Stiftung Warentest:

Platz Gerät Preis                           Note
1.

Kenwood Cooking Chef KM096 (Ansehen bei Amazon)

1120 Euro Gut (2,4)
2.

KitchenAid Artisan Cook Processor (Ansehen bei Amazon)

970 Euro Gut (2,4)
3.

Krups Prep & Cook (Ansehen bei Amazon)

775 Euro Gut (2,4)
4. Vorwerk Thermomix TM5 1110 Euro Befriedigend (2,9)
5.

Jupiter Thermomaster (Ansehen bei Amazon)

520 Euro Befriedigend (3,2)

Thermomix zu laut? 

Rund 95 Dezibel maßen die Tester beim Thermomix in höchster Stufe, beispielsweise beim Zerkleinern von Nüssen – das entspricht dem Heulen einer Motorsäge und ist für das menschliche Ohr nicht unbedingt gesund. Auch die mehr als 60 Dezibel, mit denen das Gerät zwei Stunden lang Gulasch köchelt, mache eine normale Unterhaltung in der Küche unmöglich: Punktabzug für das Kult-Gerät von Vorwerk.

Küchenmaschinen sind keine Wundermaschinen

Das übergreifende Urteil der Tester: "Die Küchenmaschinen sind keine Alleskönner." Alles, was sich mit der Küchenmaschine zaubern lässt, können auch zwei Hände mit dem nötigen Werkzeug schaffen. Das Image der Küchenmaschinen als Wunderding, das auch Ungelernten das Kochen ermögliche (und vereinfache), sei nur zum Teil gerechtfertigt – zumal die Maschinen an der Spitze der Test-Range auch alle sehr teuer seien. 

Dem Kult um den Thermomix dürfte das Test-Urteil keinen Abbruch tun – nach wie vor einzigartig ist das Konzept des nahezu narrensicheren geleiteten Kochens. Auch das Vertriebsmodell von Vorwerk – den Thermomix kann man nur auf speziellen Verkaufs-Events erstehen – trägt zum Kult um den Küchen-Klassiker bei.

(lin)

Ähnliche Artikel
Kaffeekapseln auf einem Haufen
Die Ergebnisse gibt es hier!
Toastbrot gehört zum beliebtesten Brot in Deutschland: Stiftung Warentest machte den Qualitätscheck beim Toastbrot. Wir klären auf.
Cola im Glas
26.05.2016
Den Testsieger und den Verlierer finden sie hier!
Schreiben Sie einen Kommentar