13 Dinge, die man mit hartgekochten Eiern anstellen kann | EAT SMARTER
72
5
Drucken
5
Hartgekochte Eier 13 Mal andersDurchschnittliche Bewertung: 4.51572

Ei, Ei, Ei

Hartgekochte Eier 13 Mal anders

Ostern ist fast vorbei. Doch was passiert nach dem Fest eigentlich mit den vielen buntgefärbten Eiern? Wegschmeißen ist keine Option. Und jedes Jahr den gleichen Eiersalat zuzubereiten ist auf Dauer auch langweilig. Wir haben 13 tolle Ideen, wie Ihre hartgekochten Eier noch zum kulinarischen Highlight werden. Wir versprechen Ihnen, Sie freuen sich jetzt schon, wenn Ostern nächstes Jahr vorbei ist...

1. Mit Bacon, baby!

Bei den folgenden Rezepten können Sie den Step „Eier kochen und abkühlen lassen“ getrost überspringen, denn die Eier haben Sie ja bereits vor dem Osterfest gekocht und gefärbt. Das spart nicht nur Zeit, die Ostereier werden so auch noch sinnvoll verwendet.

Bacon und Eggs kennen man als Frühstücksmahlzeit vor allem aus den USA. Dass die Verbindung auch als smarter Salat funktioniert, beweist dieses Rezept. Rucola sorgt für das grüne Etwas.

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Osterei-Rezepte
Der Oster-Kult um das Ei
Ostertipps
Es ist Karfreitag und Sie haben Ihre Vorbereitungen noch nicht abgeschlossen? Dank unserer Ostertipps können Sie trotzdem die Ruhe bewahren.
Cornelia Poletto: Ei
Cornelia Poletto verrät, warum das Ei ein wahrer Alleskönner ist!
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Eine tolle Auswahl für jeden Geschmack!!!
 
Kann Isolde nur Recht geben, einfach super und das Beste -einige kannte man noch nicht. (also ich)
 
Alles bestens!
 
14. Auf Schiedsrichter werfen ...aber dafür eignen sich weichgekochte Eier noch besser.
 
schöne ideen