Weltvegetariertag - 8 passende Blogs | EAT SMARTER
3
0
Drucken
0
Die 8 schönsten vegetarisch-veganen BlogsDurchschnittliche Bewertung: 4.7153

Die 8 schönsten vegetarisch-veganen Blogs

Am 1. Oktober feiern wir den Weltvegetariertag. Rund 7 Millionen Menschen in Deutschland ernähren sich fleischfrei. Für die (und für alle, die gerne viel Gemüse und Obst essen) haben wir 8 tolle, inspirierende Accounts vom Fotoblog Instagram zusammengestellt.

Korb mit Obst und Gemüse

1977 von der „North American Vegetarian Society“ ins Leben gerufen, wird seit mehr als 30 Jahren der Welt-Vegetarier-Tag zelebriert. Er soll der Gesellschaft die Vorteile einer fleischfreien Ernährung vor Augen führen und uns dazu bringen, das eigene Konsumverhalten zu überdenken. Immerhin werden in Deutschland pro Kopf im Jahr noch immer schätzungsweise 60 Kilogramm Fleisch verspeist.

Die Effekte der industriellen Tierzucht auf Klima, Umwelt und Grundwasser sind enorm: Rund 16.000 Liter Wasser werden nach aktuellen Hochrechnungen benötigt, um ein Kilo Rindfleisch zu produzieren. 

Zahl der Vegetarier steigt

Laut Informationen des Vegetarierbundes (Vebu) leben in Deutschland aktuell 7 Millionen Vegetarier und 900.000 Veganer – das sind mehr als 15 mal so viele Menschen wie noch 1983. Der typische Vegetarier ist laut einer Studie der Friedrich-Schiller-Universität Jena jung, weiblich, sehr gebildet und lebt in der Großstadt. 

Als Gründe für den vegetarischen Lebensstil führen die im Rahmen der Studie der Friedrich-Schiller-Universität befragten Menschen in erster Linie moralisch-ethische Beweggründe an: Sie möchte zu einer besseren Gesellschaft, zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen. Und auch die gesundheitlichen Vorteile einer fleischlosen Ernährung spielen eine Rolle. 

Die 8 schönsten Veggie-Blogs

Dass vegetarische und vegane Ernährung nicht bedeutet, zu verzichten, sondern im Gegenteil eine bunte, kreative und gesunde Koch-Szene hervorgebracht hat, beweisen die zahlreichen Veggie-Foodblogs. Acht der schönsten Instragram-Accounts haben wir für Sie zusammengestellt. Die Blogger präsentieren mal kleine Kunstwerke, mal einfache, ehrliche Gerichte – die Fotos machen in jedem Fall Appetit auf mehr! Viel Spaß beim Klicken, Stöbern und Nachkochen!

1. The Dreamy Leaf: Kochen als Kunst

Maya und Emre, ein Fitness- und Food-begeistertes Paar aus Palo Alto, Kalifornien, betreiben diesen wunderschönen Blog. Maya ist ausgebildete Köchin und Fotografin, und das sieht man ihren veganen Kunstwerken an – so schön arrangiert, dass sie fast zu schade sind zum Essen!

Besonders toll: Mayas vegane Torten, zum Beispiel Mokka-Käsekuchen... Hier geht es zum Blog

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Kürbisrezepte
Die Kürbissaison hat endlich begonnen! Auch wenn das gleichzeitig bedeutet, dass der Sommer wohl nun leider endgültig vorbei ist. Da sind leckere Kürbisgerichte genau der richtige Trost. Welche Rezepte – vegetarisch und vegan – ich Ihnen besonders empfehlen kann, verrate ich Ihnen jetzt!
Raindrop Cake
02.05.2016
Das steckt hinter dem kalorienfreien Kuchen-Trend
DIY vegetarische Burger
Ein guter Burger braucht nicht immer Rindfleisch.
Schreiben Sie einen Kommentar