Die 12 wichtigsten Fakten über Schokolade | EAT SMARTER
20
0
Drucken
0
12 spannende Fakten rund um SchokoladeDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Wissen

12 spannende Fakten rund um Schokolade

„Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Brokkoli“, brachte es der amerikanische Schriftsteller Richard Paul Evans einmal auf den Punkt. Und auch Charles Dickens schrieb schon treffend: „Nichts ist wertvoller als ein guter Freund, außer ein Freund mit Schokolade.“ Die ganze Welt liebt Schokolade, denn sie ist Seelentröster und Glücklichmacher, kann das Herz schützen und sogar schön machen.

1. Einfach göttlich

„Speise der Götter“. Die Übersetzung des griechischen Namens für Theobroma cacao, den Kakaobaum, klingt allein schon verlockend. Und so wundert es nicht, dass Schokolade zu den beliebtesten und sinnlichsten Naschereien überhaupt gehört. Der erste bekannte „Chocoholic“ war Maria Theresia von Österreich, die Frau des Sonnenkönigs Ludwig XIV. Sie liebte Schokolade so sehr, dass ihr Mann nach ihrem Tod 1683 aus Trauer Schokolade bei offiziellen Anlässen und Empfängen gänzlich verbieten ließ. Heute isst jeder von uns im Schnitt neun Kilogramm Schokolade pro Jahr. Das sind 91 Tafeln süße Sünde – die manchmal weit mehr sind, als nur eine Nascherei. „Wir haben die Strapazen nur überlebt, weil wir genug Schokolade hatten“, berichtete zum Beispiel der norwegische Polarforscher Roald Amundsen, der als erster Mensch 1911 den Südpol ereichte.

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
10 süße Sünden mit Schokolade
Wer liebt sie nicht – süße Schokolade?
EAT SMARTER zeigt Ihnen hier, wie Sie knabbern, naschen, snacken und gleichzeitig die fiesen Kalorienfallen umgehen können.
Kakao
15.01.2016
Für einen intensiv schokoladigen Geschmack und weniger Kalorien
Schreiben Sie einen Kommentar