0 0
Kommentare (0)E-MailDrucken
Koffein stoppt Alzheimer - zumindest bei MäusenDurchschnittliche Bewertung: 3156

Trinken Sie Kaffee!

Koffein stoppt Alzheimer - zumindest bei Mäusen

Koffein gegen Alzheimer Gutes Koffein – Kaffee & Co. gegen Alzheimer

Koffein entpuppt sich in Laborversuchen an Mäusen als Mittel bei der Behandlung der Alzheimer-Krankheit. EAT SMARTER stellt Ihnen die Ergebnisse der Studie der Universität South Florida (2009) vor (Juli 2009 Universität South Florida (USA)).

Nach einer Studie der Universität South Florida entpuppt sich Koffein bei der Behandlung der Alzheimer-Krankheit als sicheres Mittel. Es minimiert laut einem Laborversuch an Mäusen sowohl im Gehirn als auch im Blut signifikant das für die Alzheimer-Krankheit verantwortliche Protein, berichten die amerikanischen Wissenschaftler. Bislang waren die Forscher lediglich davon ausgegangen, dass Koffein bei der Prävention der Krankheit eine positive Rolle spiele.

Koffein gegen Alzheimer – warum es funktioniert

In einer Mitteilung des Alzheimer Disease Research Centers der Universität heißt es nun: "Die neuen Erkenntnisse zeigen, dass Koffein auch eine entwicklungsfähige Behandlung für bestehende Alzheimer-Erkrankungen sein könnte und nicht nur eine vorsorgliche Strategie." Studienleiter Gary Arendash erklärte "Koffein geht schnell ins Gehirn und scheint den Krankheitsprozess direkt zu beeinflussen".

Ablauf der Studie

Für ihre Versuchsreihen präparierten die amerikanischen Forscher das Erbgut von 55 Mäusen so, dass sie mit etwa 18 bis 19 Monaten - vergleichbar etwa einem Lebensalter von 70 Jahren bei Menschen - Alzheimer-ähnliche Symptome zeigten. Der einen Hälfte der Tiere verabreichten die Wissenschaftler daraufhin täglich so viel Koffein, wie in fünf Tassen amerikanischem Kaffee enthalten sind. Die andere Hälfte der Mäuse erhielt lediglich Wasser. Bereits nach zwei Monaten zeigten die Versuchs-Mäuse bei Gedächtnis-Tests sehr unterschiedliche Leistungen. Die Mäuse, die Koffein zu sich genommen hatten, schnitten sehr viel besser ab als die Mäuse, die nur Wasser tranken. Die Erinnerungsleistung der Koffein-Mäuse entsprach sogar der von gleichaltrigen Tieren ohne Demenz, berichteten die Forscher aus Florida. Mehr: Universität South Florida

Ihre Meinung
Schreiben Sie einen Kommentar
Ähnliche Artikel