Tasse Kaffee macht müde Autofahrer fit | EAT SMARTER
3
0
Drucken
0
Tasse Kaffee macht müde Autofahrer fitDurchschnittliche Bewertung: 2.7153

Wachmacher

Tasse Kaffee macht müde Autofahrer fit

Kaffee gegen die Müdigkeit beim Autofahren Kaffee gegen die Müdigkeit beim Autofahren

Gegen den Sekundenschlaf am Steuer hilft laut einer Studie der Universität in Bordeaux am besten eine Tasse koffeinhaltiger Kaffee. EAT SMARTER stellt die Untersuchung vor.

Viele Menschen vertrauen schon seit langem auf Kaffee vor einer langen Autofahrt, um am Steuer nicht einzuschlafen. Wissenschaftler der Universität in Bordeaux haben in einer Placebo-kontrollierten Studie das Fahrverhalten von zwölf Freiwilligen getestet und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Kaffee sogar besser wach hält als ein Nickerchen vor der Fahrt.

So funktionierte die Kaffee-Studie

Dabei wurde so vorgegangen, dass die Fahrer zunächst tagsüber eine Strecke von 200 Kilometern zurücklegten und dabei darauf achten sollten, in ihrer Spur zu bleiben. Um dann die gleiche Strecke nachts zwischen 2.00 und 3.30 Uhr zu fahren. Die Probanden wurden dafür in drei Gruppen aufgeteilt: eine Gruppe bekam vor der Fahrt eine Tasse koffeinhaltigen Kaffee, die zweite Gruppe erhielt entkoffeinierten Kaffee und die Dritte machte ein halbstündiges Nickerchen.

Kaffeefahrt – Kontrollgruppen

 

Wichtig war den Wissenschaftlern aber, dass die Teilnehmer die Gruppen wechselten. Hierfür wurde der Versuch auf drei Nächte angelegt, so dass jeder eine Nachtfahrt mit Koffein, mit Kaffee ohne Koffein und mit vorangegangenem Nickerchen machte. Alle Fahrten wurden von einer Videokamera beobachtet, um zu kontrollieren, wie oft die Fahrer unbeabsichtigt die Farbmarkierung überfuhren.

Ergebnisse der Kaffee-Studie

Die Auswertung zeigte, dass die Fahrleistung nach einer Tasse koffeinhaltigem Kaffee am besten war. Während mit entkoffeiniertem Kaffee lediglich zwei der zwölf Probanden die Linie nicht häufiger als tagsüber schnitten, waren immerhin acht nach einem Nickerchen genauso gut, doch nach einer Tasse Kaffee mit Koffein waren neun der zwölf Fahrer genauso fit wie am Tag. Mehr: Universität Bordeaux.

Ähnliche Artikel
Der regelmäßige Konsum von Cola ist gefährlicher für den Blutdruck als Kaffee. Zu dem Ergebnis kommt eine Studie der Harvard Medical School von 2005. EAT SMARTER stellt Ihnen die Ergebnisse der Studie vor.
Macht Kaffee müde Autofahrer wach?
Macht Kaffee müde Autofahrer wach? Die Antwort auf diese Frage beantworten wir hier bei EAT SMARTER.
Eine Studie der Harvard Medical School belegt: Kaffee kann die Gefahr an Prostatakrebs zu erkranken, senken. EAT SMARTER stellt Ihnen die Ergebnisse der Studie aus dem Jahr 2009 vor.
Schreiben Sie einen Kommentar