Die besten tiefgefrorenen Lebensmittel | EAT SMARTER
4
1
Drucken
1
Frostig & frisch: Die besten tiefgefrorenen LebensmittelDurchschnittliche Bewertung: 3.5154

Direkt aus der Gefriertruhe

Frostig & frisch: Die besten tiefgefrorenen Lebensmittel

Welkes Gemüse oder flaues Obst gehören seit Erfindung der Tiefkühlkost der Vergangenheit an. Die tiefgefrorenen Lebensmittel erleichtern den Alltag ungemein: Man greift einfach in die Gefriertruhe und hat knackiges Gemüse und seine Lieblingsfrüchte zu jeder Tageszeit parat. Noch dazu enthält Schockgefrostetes einen höheren Vitaminanteil und mehr Nährstoffe, als zum Beispiel Frisches, das schon ein paar Tage im Supermarkt oder zu Hause in der Schale liegt. In dieser Topliste zeigt EAT SMARTER die besten tiefgefrorenen Lebensmittel, die man griffbereit haben sollte.

1. Obst

Tiefgefrorene Lebensmittel: Beeren

Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren gehören wohl zu den beliebtesten Früchten, wenn es um tiefgefrorene Lebensmittel geht. Auch als Beerenmischung ist das Obst in vielen Haushalten zu finden und wird gerne zu Nachspeisen, Smoothies und fruchtigen Bowlen verarbeitet. Natürlich bietet das Tiefkühlfach noch weitere süße Alternativen, bei denen man beherzt zugreifen sollte – wenn sie nicht zusätzlich gezuckert wurden. Denn das Obst wird direkt nach der Ernte verarbeitet und tiefgekühlt, wodurch die Zellstrukturen und wertvolle Inhalte erhalten bleiben. Zum Weiterverarbeiten müssen die Früchte vorher nicht erst auftauen, sondern können tiefgefroren direkt in den Mixer oder auf den Teigboden gegeben werden. 

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Kürbiskerne
Diese Lebensmittel haben mehr Proteine, als ein Ei
Hering
In dieser EAT SMARTER-Topliste sind die jodreiche Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen, aufgeführt.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Für ein tolles Kirschkuchenrezept suche ich TK Kirschen. Die gibts aber nirgendwo!