Ab wann sollte ich zur Krebsvorsorge beim Gynäkologen gehen? | EAT SMARTER
0
2
2

Ab wann sollte ich zur Krebsvorsorge beim Gynäkologen gehen?

Ab welchem Alter sollte ich zur Krebsvorsorge bei meinem Gynäkologen erscheinen?

Themen: Dr. Elina BassengeExpertenfrageGynäkologeKrebsvorsorge

 
Wenn einer aus eurer Familie schonmal Unterleibs- oder Brustkrebs hatte oder man evtl. sogar schon selbst daran erkrankt war, sollte man halbjährlich gehen. Die Brüste werden übrigens bereits in sehr jungen Jahren abgetastet wenn ein Verwandter Brustkrebs hatte.
31 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Bild des Benutzers Dr. Elina Bassenge
Zwischen dem 20. und dem 30. Lebensjahr sollte ein Mal pro Jahr ein Abstrich vom Gebärmutterhals durchgeführt werden, wo der Pathologe die Zellen auf mögliche Krebsvorstufen oder andere Veränderungen untersucht. Ab dem 30. Lebensjahr kommt die Brustuntersuchung dazu und ab dem 50. Lebensjahr das Mammographie Screening, welches alle 2 Jahre wiederholt wird.
20 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben