Abendessen weglassen? | EAT SMARTER
1
3
3

Abendessen weglassen?

Kann ich abnehmen, indem ich einfach ab und zu das Abendessen ausfallen lasse? Wie häufig sollte ich dafür auf das Abendessen verzichten?

Themen: AbendessenAbnehmenMahlzeitenVerzicht

 
Ganz weglassen würde ich es nicht. Ich persönlich versuche immer eiweißreich Abendbrot zu essen und das funktioniert ganz gut. Also zB Magerquark, Körnigen Frischkäse oder Salat mit Fisch.
25 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Die allgemein verbreitete Meinung, dass man Essen weglassen sollte, um abzunehmen, kann auf Dauer zum Gegenteil führen. Denn dadurch verweigert man dem Körper nicht nur wichtige Nährstoffe, sondern es kann auch dazu führen, dass der Gundumsatz sinkt, weil der Körper denkt, es herrscht eine "Hungersnot" - also schaltet er auf Sparflamme. Am besten abends leicht und eiweißreich essen, nicht allzu spät, damit der Schlaf nicht gestört wird. Das verhindert auch Heißhungerattacken - denn jeder Abnehmzweck ist dahin, wenn es einen doch plötzlich nachts zum Kühlschrank treibt, weil der Magen knurrt. Ausgewogen und gesund essen und viel bewegen - dann kann man sich getrost satt essen und muss nicht zwangsweise etwas weglassen. So geht ja auch Genuss und Lebensfreude verloren. Herrliche kalorienarme Rezepte gibt es hier haufenweise. Es macht ja auch Spaß, neue Sachen zu entdecken. Viel Erfolg!
25 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Ich mache mir seid einiger Zeit abends einen Salatteller mit 2 scheiben Vollkorntost ohne belag und Butter , als Spätmalzeit eie Naturjoghurt mit Obst.
20 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben