Auf welche Erkrankungen können Kopfschmerzen hindeuten? | EAT SMARTER
1
1
1

Auf welche Erkrankungen können Kopfschmerzen hindeuten?

Ich habe manchmal Kopfschmerzen und kann mir nicht erklären, wieso. Kann eine andere Krankheit dahinter stecken?

Themen: KopfschmerzKrankheitExpertenfragenProf. Dr. Arne May

Bild des Benutzers Prof. Dr. Arne May
Es gibt fast keine Erkrankung, die nicht mit Kopfschmerzen einher gehen kann. Krankheiten, die als Leitsymptom Kopfschmerz haben, können sein: Co2-Vergiftung, Rauchvergiftung, Medikamentenvergiftungen, Tumoren, hoher Blutdruck oder endokrine Veränderungen. Wenn der Kopfschmerz regelmäßig auftritt und die Schmerzen schlimm sind, dann macht es Sinn, einen Arzt aufzusuchen. Dahinter könnte etwas anderes stecken. Immer wenn ein Kopfschmerz im Rahmen eines Traumas, mit Fieber oder Persönlichkeitsveränderungen auftritt, sollte man unbedingt einen Arzt aufsuchen; vor allem auch dann, wenn er schlagartig beginnt.
24 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben