Bei welchen Sportarten ist das Risiko für Sehnenrisse besonders hoch? | EAT SMARTER
0
1
1

Bei welchen Sportarten ist das Risiko für Sehnenrisse besonders hoch?

Bei welchem Sport gibt es ein hohes Risiko für Sehnenrisse?

Themen: Allgemeines

Bild des Benutzers Expertenmeinung
Da gibt es einige, Ringen, Geräteturnen und Gewichtheben zum Beispiel. Dabei besteht ein Risiko für die Beugesehnen im Unterarm. Die Achillessehne gilt besonders beim Springen, Laufen, Tennis spielen und Ski fahren als gefährdet. Ballwurfsportarten wie Volleyball und Basketball strapazieren die Strecksehnen in den Fingern.
24 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben