Bekommt mein Baby durch das Stillen allein genügend Flüssigkeit? | EAT SMARTER
1
1
1

Bekommt mein Baby durch das Stillen allein genügend Flüssigkeit?

An heißen Tagen mache ich mir manchmal Sorgen, ob mein Kleiner vielleicht zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt. Reicht Muttermilch immer aus?

Themen: ExpertenfragenBabystillenMuttermilchAnja Boerner

Bild des Benutzers Anja Boerner
Ja. Ausnahmen gibt es natürlich immer. An einem heißen Sommertag oder wenn das Baby Fieber hat, kann man zusätzlich Wasser geben. Das kann aber zur Folge haben, dass das Kind nicht mehr so oft an die Brust möchte, was sich wiederum auf die Menge der produzierten Muttermilch auswirkt. Wenn das Kind an heißen Tagen häufiger an die Brust möchte, muss die Mutter keine Angst haben, dass ihr Baby zu viel trinkt und ein richtiger Brummer wird, denn bei geringen Stillmahlzeiten enthält die Milch mehr Wasser. Man muss sich den Stillvorgang vorstellen wie ein Drei-Gänge-Menü: Zuerst kommt der Aperitif, dann die Hauptmahlzeit und zum Ende ein kleiner Nachtisch. Das hat die Natur sehr gut eingerichtet.
15 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben