Berghaltung im Yoga | EAT SMARTER
0
1
1

Berghaltung im Yoga

Hallo, wie geht die Berghaltung?

Themen: YogaÜbungBerghaltungTadasana

Bild des Benutzers Expertin
Die Berghaltung, auf Sanskrit Tadasana, wird mit geradem Rücken in stehender Position ausgeführt. Wichtig ist dabei, dass das Becken leicht nach vorn gekippt ist, um nicht ins Hohlkreuz zu fallen. Die Füße stehen dicht nebeneinander, das Körpergewicht ist gleichmäßig auf den Fußsohlen verteilt. Beim Einatmen werden die Hände vor dem Brustbein aneinandergelegt zur Gebetshaltung. In dieser Position wird lang und tief geatmet.
24 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben