Bohren lieber mit Betäubung oder ohne? | EAT SMARTER
1
1
1

Bohren lieber mit Betäubung oder ohne?

Ich mag das Gefühl nicht, eine taube Backe zu haben. Kann der Zahnarzt auch bohren, ohne den entsprechenden Bereich zu betäuben?

Themen: ExpertenfragenZahnmedizinZahnarztDr. Katy Düsterhöft

Bild des Benutzers Dr. Katy Düsterhöft
Ob mit oder ohne Betäubung gebohrt wird, hängt von der Größe der Karies ab. In der Regel ist das eine individuelle Entscheidung, die Arzt und Patient treffen. Medizinisch macht es keinen Unterschied, ob der Patient eine Betäubung bekommen hat. Man braucht ja für eine Kariesbehandlung keinen Schmerzreiz. Aber es ist einfacher für den behandelnden Arzt, wenn der Patient eine Betäubung bekommen hat.
20 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben