Braucht man zum Yoga Schuhe? | EAT SMARTER
2
2
2

Braucht man zum Yoga Schuhe?

Hallo, ich habe ein paar Yogastunden gemacht und mich entschlossen, da regelmäßig einzusteigen. Nun stelle ich mir mein Yoga-Equipment zusammen und bin etwas verunsichert, ob man wirklich Schuhe braucht. Im Sportgeschäft wurden mir ein paar sehr schicke von Nike oder Reebok oder so empfohlen, aber das geht auch gleich wieder so ins Geld. Sind die unbedingt notwendig für die Erstausstattung?

Themen: YogastundenYoga-EquipmentSchuheErstausstattung

Bild des Benutzers Expertin
Yoga-Schuhe sind eine ziemlich überflüssige Sache und reines Marketing-Produkt. Optimalerweise wird Yoga barfuß praktiziert um die Fußmuskeln zu trainieren und zu schulen, um Dich zu erden und um bei den verschiedenen Asanas einen rutschfesten Stand zu haben. Dabei werden Deine Füße bestens durchblutet, sodass auch niemand Angst vor dem Auskühlen haben muss. Solltest Du dennoch sehr empfindlich sein oder aus anderen Gründen nicht barfuß praktzieren wollen, dann sind ein paar rutschfeste Baumwoll- oder Wollsocken die bessere Wahl als Schuhe. Darin haben Deine Füße mehr natürliche Bewegungsfreiheit als in einem Schuh, der noch dazu nicht aus natürlichen Materialien besteht. Denn auch das ist beim Yoga wichtig: Es ist egal, ob ein Marken-Logo auf Deiner Kleidung prangt oder nicht, aber sie sollte unbedingt aus reinen Naturmaterialien hergestellt sein.
26 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Hallo, ich benutze immer Yoga-Socken oder Schuhe. Ich genieße dabei immer die stützende Hilfe. Hier habe ich ein paar weitere nützliche Tipps zu Yoga gefunden: http://yoga-kleidung-kaufen.com
11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben